Abo
  • Services:

AVMs WLAN-Stick wird zum Streaming Stick

WLAN-Stick wird als USB-Speicherstick erkannt und greift aufs Netzwerk zu

AVM macht seinen WLAN-USB-Stick mit einer neuen Fritz-Box-Firmware zum Streaming Stick: Er kann wie ein normaler USB-Speicherstick an Geräte angeschlossen werden, holt die Daten aber nicht vom lokalen Flash-Speicher, sondern per WLAN von einer Fritz-Box im Netz.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer neuen experimentellen Firmware für die FRITZ!Box Fon WLAN 7270 erweitert AVM das Einsatzgebiet des Fritz!WLAN USB Stick, denn damit können Bilder, Musik und Videos drahtlos an verschiedene Geräte gestreamt werden. Gegenüber Abspielgeräten wie Hi-Fi-Kompaktanlagen, digitalen Bilderrahmen, Fernsehern, DVD-Playern oder Festplattenrekordern verhält sich das Gerät wie ein normaler USB-Speicherstick.

Stellenmarkt
  1. Evangelisches Krankenhaus Oldenburg, Oldenburg
  2. ADAC e.V., München

Die Daten kommen aus dem lokalen Speicher oder drahtlos von einer Fritz-Box, die die abzuspielenden Daten wiederum aus einem lokalen Speicher, über UPnP oder von einem Onlinespeicher abruft und per WLAN überträgt.

Bei der Einrichtung wird dazu eine kostenlose Software auf WLAN-Stick übertragen. Sie sorgt dafür, dass Geräte den WLAN-Stick als USB-Speicherstick erkennen. Das Gerät kann aber jederzeit wieder in seinen Auslieferungszustand zurückgesetzt und als WLAN-Stick verwendet werden.

Die entsprechende Firmware für die Fritz-Box 7270 steht seit Ende August im Fritz-Labor zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 208,71€ für Prime-Mitglieder

JAkob1234 02. Sep 2009

Nein. Der Firmware Support seitens von AVM läuft nach (ich meine) ca 5 Jahren aus. Danach...

besserwisserboy 02. Sep 2009

Alternativ könntest du in deinem Fall aber doch einfach ein paar Audio-Kabel vom PC zu...

Vollo 02. Sep 2009

Bei AVM könnte sich Kathrein mal was abschneiden. AVM bringt voll funktionstüchtige...

Vollo 02. Sep 2009

Der Clou von AVM ist, das der WLAN Stick als USB-Stick auftritt. Die Daten aber sich...

phino 01. Sep 2009

Der WLAN-Stick wird an das Gerät (z.B. Bilderrahmen) gesteckt. Das Gerät geht davon aus...


Folgen Sie uns
       


Shadow Ghost - Test

Wir testen die Streamingbox Shadow Ghost und finden Bildartefakte und andere unschöne Fehler. Der Streamingdienst hat mit der richtigen Hardware aber Potenzial.

Shadow Ghost - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

    •  /