Abo
  • Services:

Oracle Database 11g Release 2 ist fertig

Neue Version soll Daten stärker komprimieren und schneller arbeiten

Oracle vermeldet "Generally Available" für die Oracle Database 11g Release 2. Die Software steht ab sofort zum Download bereit und bringt einige Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Basierend auf der Oracle Database 11g wartet das Release 2 mit einigen Neuerungen auf. So soll der Real Application Cluster (RAC) mit Grid-Plug-and-Play aufwarten und neue Fähigkeiten im Bereich Server-Pooling bieten. Neu ist zudem die Option RAC One Node, auf der Nutzer weniger wichtige Daten auslagern können.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. ETAS, Stuttgart

Eine verbesserte Kompression und Partitionierung in der Oracle Database 11g Release 2 soll das Datenvolumen auf 25 bis 50 Prozent reduzieren. Zudem wurde das automatische Storage-Management erweitert, so dass Backupserver produktiv genutzt werden können, statt weitgehend untätig herumzustehen.

Darüber hinaus verspricht Oracle eine höhere Leistung für Data Warehouses. In Kombination mit der Oracle Database Machine soll sich die Query-Performance verzehnfachen lassen. Zudem ist es möglich, Querys transparent gegen Daten im Speicher aller Rechner eines Clusters laufen zu lassen. Datenbankadministratoren soll die neue Version durch Automatisierung Arbeit abnehmen.

Oracle Database 11g Release 2 steht ab sofort bei Oracle zu Testzwecken kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

oraclen 02. Sep 2009

Wozu kann man Comments an eine Tabelle dran hängen? Da reicht an T1 locker aus. Im...

oraceln 02. Sep 2009

deswegen ist oracle ja auch dazu übergegenage, bereits am release 2 zu arbeiten, wenn...

aaaaa 02. Sep 2009

Was soll das denn für ein Argument sein? Natürlich muss man ein Backup einspielen, wenn...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /