• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft blockiert Xbox-360-Version von Champions Online

Entwickler rätseln über lange Freigabeprozesse für Xbox-360-MMORPGs

Champions Online ist nach Herstellerangaben für Xbox 360 und Windows-PC fertig, aber auf den Markt kommt nur die Fassung für PC-Spieler. Laut dem Chef des Entwicklerstudios Cryptic ist Microsoft schuld - der Softwaregigant schaffe es einfach nicht, die Konsolenversion rechtzeitig freizugeben.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das große Biest Microsoft braucht einfach Zeit, um sich aufzuraffen. Ich habe keine andere Erklärung als das, denn es ist für Entwickler genauso rätselhaft wie für jeden anderen", kommentiert Jack Emmert, Chef des Entwicklerstudios Cryptic, den Freigabeprozess der Xbox-360-Version seines Onlinerollenspiels Champions Online laut Slashdot.com. Das erscheint dieser Tage auf Windows-PC - die deutsche Fassung startet offiziell am 3. September 2009.

 

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Holtzmann & Sohn GmbH, Ronnenberg

Eigentlich sollten Spieler in der Konsolenversion gleichzeitig loslegen dürfen. Aber obwohl sie nach Angaben von Cryptic fertig ist, kommt sie wohl erst deutlich später auf den Markt. Der US-Händler Amazon.com nennt für Champions Online auf Xbox 360 derzeit den Veröffentlichungstermin 23. Februar 2010, im deutschen Amazon.de ist das Programm gar nicht aufgeführt.

Emmert vermutet, dass Microsoft intern noch Details über die Veröffentlichung von Onlinerollenspielen auf Xbox 360 und in Xbox Live klären muss. Mitte April hatte auch Square-Enix von Schwierigkeiten berichtet, Final Fantasy 14 wie geplant 2010 gleichzeitig für Playstation 3 und Xbox 360 zu veröffentlichen - Grund ist laut einem Artikel auf VG247.com, dass Microsoft noch Details klären müsse.

Bislang sind lediglich die drei Onlinerollenspiele auf Xbox 360 verfügbar: Two Worlds, Phantasy Star Universe und Final Fantasy 11. Andere angekündigte Titel, insbesondere die Konsolenfassung von Age of Conan, verschieben sich - bei Entwickler Funcom arbeitet derzeit nur ein kleines Team an der Portierung der Dreamworld Engine.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 299,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)

Yoschi 02. Sep 2009

Quelle idealo.de / google.de Geforce 9600GT 80 Euro http://www.alternate.de/html...

iiu 01. Sep 2009

zumindest ist das interesse bei dir so groß, dass du dagegen wettern musst...

mööp 01. Sep 2009

Ja und dann die Medien einspannen und sich beschweren, sehr lustig...

Angst 01. Sep 2009

Er sagt ja auch, er findet DIESEN Trailer schwach, was sicherlich eine kleine Kritik in...

Hotohori 01. Sep 2009

Angekündigt wurde es nicht, aber inzwischen hat SE durchblicken lassen, dass es mit den...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Top-Level-Domains: Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?
Top-Level-Domains
Wem gehören .amazon, .ostsee und .angkorwat?

Südamerikanische Regierungen streiten sich seit Jahren mit Amazon um die Top-Level-Domain .amazon. Bislang stehen die Regierungen als Verlierer da. Ein anderer Verlierer ist jedoch die Icann, die es nicht schafft, das öffentliche Interesse an solch einer Domain ausreichend zu berücksichtigen.
Von Katrin Ohlmer

  1. Icann Namecheap startet Beschwerde wegen .org-Preisen
  2. Domain-Registrierung Icann drückt .org-Vertrag ohne Preisschranken durch
  3. Domain-Registrierung Mehrheit widerspricht Icann-Plan zur .org-Preiserhöhung

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    •  /