• IT-Karriere:
  • Services:

Openajax Alliance veröffentlicht Hub 2.0

Spezifikation samt Open-Source-Implementierung veröffentlicht

Die Openajax Alliance hat die Spezifikation von Openajax Hub 2.0 verabschiedet. Damit sollen sich sichere Mashup-Applikationen umsetzen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Openajax Hub 2.0 entstand in den letzten beiden Jahren und bringt eine Javascript-Bibliothek für sichere Unternehmens-Mashups mit. So sollen Widgets und Mashups besser vor Angriffen geschützt werden. Dazu isoliert Hub 2.0 Widgets von Dritten in sicheren Sandboxen und regelt die Kommunikation verschiedener Widgets untereinander über einen sogenannten Security-Manager.

Stellenmarkt
  1. IDS Imaging Development Systems GmbH, Obersulm
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Fuldatal

Hub 2.0 spezifiziert dazu Javascript-APIs mit dem Ziel, sichere Mashups über verschiedene Hersteller hinweg zu ermöglichen. Darüber hinaus hat die Openajax Alliance eine Open-Source-Implementierung der Spezifikation veröffentlicht, die in Javascript geschrieben wurde und in allen nennenswerten Desktopbrowsern laufen soll. Darüber hinaus stehen Testsuiten für Hub 2.0 bereit.

Die Openajax Alliance zählt mittlerweile mehr als 100 Mitglieder, darunter Adobe, die Eclipse Foundation, Google, IBM und Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,48€
  2. 36,99€
  3. (-91%) 2,20€

Siga9876 01. Sep 2009

Seit es Mashups gibt, finde ich die so wichtig wie Tags oder andere Dinge, die sich noch...

Konsument3000 01. Sep 2009

Im ersten Moment dachte ich wirklich ich lese Jagged Alliance...........


Folgen Sie uns
       


The Last of Us 2 - Fazit

Überleben in der Postapokalypse: Im Actionspiel The Last of Us 2 erkunden wir mit der jungen Frau Ellie unter anderem die Stadt Seattle - und sinnen auf Rache für einen Mord.

The Last of Us 2 - Fazit Video aufrufen
    •  /