• IT-Karriere:
  • Services:

Geocodierung mit Blickrichtungsangabe

GPHoudahGeo 2.3 erschienen

Die Geocodierungssoftware GPHoudahGeo ist in Version 2.3 erschienen. Das Mac-Programm unterstützt nun neben dem Aufnahmestandpunkt erstmals auch die Aufnahmerichtung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit HoudahGeo werden Fotos und GPS-Daten miteinander vereint. Die GPS-Daten können zum Beispiel mit einem Geologger oder einem GPS-Handy aufgezeichnet werden. Der GPS-Datenimport kann über Dateien oder direkt über USB oder GPS direkt von zahlreichen Geologgern aus erfolgen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München, Stuttgart
  2. thinkproject Deutschland GmbH, München

Der Geologger wird während der Aufnahme von Bildern eingeschaltet und zeichnet kontinuierlich die Position zusammen mit der Uhrzeit auf. Zu Hause angekommen, werden das Bildmaterial und die GPS-Daten mit GPHoudahGeo über die Uhrzeit synchronisiert und die Fotos mit Geotags bestückt.

Doch häufig nutzt selbst der genaue Aufnahmeort nicht, ein Motiv vernünftig zu verorten. Nicht immer ist klar, in welche Richtung das Foto aufgenommen wurde. Doch wenn im GPS-Gerät zusätzlich noch ein Kompass sitzt, lässt sich die Blickrichtung nachträglich feststellen.

Die Blickrichtung kann GPHoudahGeo 2.3 nun ebenfalls in die Fotos schreiben. Auf einer Kartendarstellung wird die Richtung visualisiert. Das funktioniert zum Beispiel in Google Earth.

Zu den weiteren Änderungen gehört eine überarbeitete Hilfedatei und die Möglichkeit, die Koordinaten im Dezimalformat anzuzeigen. Die Höheninformationen können nun auch in Metern statt nur in Fuß ausgegeben und geändert werden. GPHoudahGeo arbeitet mit iPhoto, Aperture und Adobe Photoshop Lightroom zusammen und beinhaltet ein Uploadmodul für Flickr und Locr. Fehlen GPS-Daten, kann die Geocodierung auch manuell auf der Karte vorgenommen werden.

GPHoudahGeo 2.3 enthält unter anderem eine deutsche Sprachdatei. Die Vollversion kostet 30 US-Dollar. Für Studenten gewährt der Hersteller 50 Prozent Rabatt. Außerdem wird eine kostenlose Testversion zum Download angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (u. a. Abzu, The Witness, Subnautica)
  3. 34,99€

seb 21. Sep 2009

gibt es für Nikon Solmeta Geotagger N2 Kompass. An die Kamera anschliessen, Fertig.

zickezacke 01. Sep 2009

sowas geht bei locr schon seit langem


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /