Abo
  • Services:

Geocodierung mit Blickrichtungsangabe

GPHoudahGeo 2.3 erschienen

Die Geocodierungssoftware GPHoudahGeo ist in Version 2.3 erschienen. Das Mac-Programm unterstützt nun neben dem Aufnahmestandpunkt erstmals auch die Aufnahmerichtung.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit HoudahGeo werden Fotos und GPS-Daten miteinander vereint. Die GPS-Daten können zum Beispiel mit einem Geologger oder einem GPS-Handy aufgezeichnet werden. Der GPS-Datenimport kann über Dateien oder direkt über USB oder GPS direkt von zahlreichen Geologgern aus erfolgen.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Controlware GmbH, München, Ingolstadt

Der Geologger wird während der Aufnahme von Bildern eingeschaltet und zeichnet kontinuierlich die Position zusammen mit der Uhrzeit auf. Zu Hause angekommen, werden das Bildmaterial und die GPS-Daten mit GPHoudahGeo über die Uhrzeit synchronisiert und die Fotos mit Geotags bestückt.

Doch häufig nutzt selbst der genaue Aufnahmeort nicht, ein Motiv vernünftig zu verorten. Nicht immer ist klar, in welche Richtung das Foto aufgenommen wurde. Doch wenn im GPS-Gerät zusätzlich noch ein Kompass sitzt, lässt sich die Blickrichtung nachträglich feststellen.

Die Blickrichtung kann GPHoudahGeo 2.3 nun ebenfalls in die Fotos schreiben. Auf einer Kartendarstellung wird die Richtung visualisiert. Das funktioniert zum Beispiel in Google Earth.

Zu den weiteren Änderungen gehört eine überarbeitete Hilfedatei und die Möglichkeit, die Koordinaten im Dezimalformat anzuzeigen. Die Höheninformationen können nun auch in Metern statt nur in Fuß ausgegeben und geändert werden. GPHoudahGeo arbeitet mit iPhoto, Aperture und Adobe Photoshop Lightroom zusammen und beinhaltet ein Uploadmodul für Flickr und Locr. Fehlen GPS-Daten, kann die Geocodierung auch manuell auf der Karte vorgenommen werden.

GPHoudahGeo 2.3 enthält unter anderem eine deutsche Sprachdatei. Die Vollversion kostet 30 US-Dollar. Für Studenten gewährt der Hersteller 50 Prozent Rabatt. Außerdem wird eine kostenlose Testversion zum Download angeboten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

seb 21. Sep 2009

gibt es für Nikon Solmeta Geotagger N2 Kompass. An die Kamera anschliessen, Fertig.

zickezacke 01. Sep 2009

sowas geht bei locr schon seit langem


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /