Abo
  • Services:

Dünner portabler DivX-Abspieler von Samsung

R1 mit Touchscreen

Samsung hat mit dem R1 einen portablen Musik- und Videospieler vorgestellt, der unter anderem DivX-Videos abspielt, knapp 9 mm dick ist und 50 Gramm wiegt. Der R1 wird über einen Touchscreen gesteuert.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Samsung R1 spielt darüber hinaus MP3-Musikstücke ab und ist mit einem 2,6 Zoll großen, berührempfindlichen Display ausgerüstet, über das er gesteuert wird. Auf dem R1 läuft Samsungs User-Interface TouchWiz.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Gaimersheim
  2. HALLESCHE Krankenversicherung a. G., Stuttgart

Das bislang nur in Korea angekündigte Gerät kann mit der Funktion "Beat DJ" die Musik mit eigenen Gesangseinlagen und Effekten verändern. Mit Hilfe des Touchscreens kann die Musik auf einem virtuellen Plattenteller sogar gescratcht werden.

Der R1 ist mit Flashspeicher bestückt und soll in zwei Varianten auf den Markt kommen - einmal mit 8 und einmal mit 16 GByte. Weitere Daten nannte Samsung bislang nicht - die Website Moveplayer schreibt, dass der R1 DivX-Videos mit einer Auflösung von 720 x 480 Pixeln abspielen kann und 45,5 x 85,2 x 8,9 mm misst. Die Displayauflösung soll bei 480 x 272 Pixeln liegen. Neben DivX und MP3 soll der R1 auch WMA, MOV, xVid, H.264, Ogg, AAC, FLAC und WAV abspielen können. Ein TV-Ausgang, Bluetooth sowie ein UKW-Radio sollen ebenfalls enthalten sein.

Samsung will den R1 auf der IFA 2009 in Berlin zeigen. Die Messe findet vom 4. bis 9. September 2009 statt. Der Preis ist noch unbekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. (-15%) 23,79€

tunnelblick 01. Sep 2009

ja und nicht nur das: headline: "Dünner portabler DivX-Abspieler von Samsung" video...

Vollo 01. Sep 2009

Entweder man kauf sich einen handlich kleinen MP3-Player oder einen "richtigen" portablen...

Fabian Schoelzel 01. Sep 2009

Gemeint ist die Bedienung von linearen Einstellungen mit einer kreisenden Bewegung. Der...


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /