Interview: Der Herr der Playstation-Spiele

Gespräch mit dem Chef der Spielestudios von Sony

Shuhei Yoshida ist Chef der Worldwide Studios von Sony Computer Entertainment - unter seiner Ägide entstehen Spiele wie Gran Turismo, Killzone 2 und Uncharted. Im Interview mit Golem.de sprach Yoshida über das technische Potenzial der Playstation 3, Entwicklerstudios und aktuelle Spieletrends.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Mitte 2008 leitet Shuhei Yoshida die Worldwide Studios von Sony Computer Entertainment, in denen 14 Entwicklerstudios - die alle vollständig Sony gehören - zusammengefasst sind. Unter anderem gehören dem Verbund Polyphony Digital (Gran Turismo) aus Japan, Naughty Dog (Uncharted 2) aus den USA und Guerrilla Games (Killzone 2) aus den Niederlanden an.

 

Golem.de: Sony bringt gerade die Playstation 3 Slim auf den Markt. Wie viel von der Leistungsfähigkeit des Systems nutzen aktuelle Spiele eigentlich?

Shuhei Yoshida: Tatsächlich ist es so, dass die Leistungsfähigkeit von jeder Konsole ziemlich leicht erreichbar ist - es reicht, immer mehr Objekte im Spiel unterzubringen, bis sie überfordert ist. In Wirklichkeit kommt es darauf an, wie klug unsere Entwickler mit dem System umgehen, damit sie möglichst viel damit machen können. Es geht also nicht so sehr darum, wie viel der Leistungsreserven sie verwenden, sondern um das Potenzial der Hardware und wie sie das System effizient und klug verwenden.

Einige Leute beantworten Ihre Frage übrigens wie Naughty Dog, die nach Fertigstellung des ersten Uncharted gesagt haben: Wir verwenden 20 Prozent der CPU und mit dem zweiten Spiel können wir deutlich zulegen. Für Entwickler ist das wichtig, aber wenn die Teams davon sprechen, dass das Maximum erreicht ist, gilt das dafür, wie sie ihre Software angepasst haben. Wenn sie daran arbeiten, können sie noch mehr aus der Playstation 3 herausholen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Interview: Der Herr der Playstation-Spiele 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


~jaja~ 03. Sep 2009

Das macht aber nichts, da dem grössten Teil der Menschheit offenbar genau das reicht. Mit...

Crono 03. Sep 2009

hahahha absolut genial xD und so wahr. Der Yoshu Dingsbums weiß garnich mehr was er für...

~jaja~ 03. Sep 2009

Der Grafikspeicher schon. War er zur Zeit des Erscheinens der Konsolen ja auch. 256MB...

leech 02. Sep 2009

ja gern!

Nick Random 02. Sep 2009

Managergeschwafel halt, was durch den Umstand dass er Japaner ist, noch verstärkt wird...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. Staatliche Hacker: Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab
    Staatliche Hacker
    Stasi hörte seit 1975 Autotelefone in West-Berlin ab

    Das B-Netz der Deutschen Bundespost wurde spätestens seit 1975 von der DDR-Staatssicherheit abgehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /