Opera 10 mit Turboschaltung und Seitenvorschau in Tableiste

Hand angelegt hat Opera an die Schnellwahlseite, die mit Opera 9.20 eingeführt wurde. Die neue Schnellwahlseite kann nun umfangreich konfiguriert werden und dient weiterhin dazu, häufig besuchte Webseiten bequem zu öffnen. So kann die Menge und Verteilung der Schnellwahlfelder angepasst werden. Der Anwender kann also entweder ganz viele oder nur ganz wenige Schnellwahlfelder auf der Seite ablegen. Zudem kann ein beliebiges Foto als Hintergrund verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Referentin / Referent für den Bereich Organisations- und Informationsmanagement (m/w/d)
    Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt), Köln
  2. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
Detailsuche

Innerhalb des Browsers gibt es eine Rechtschreibkorrektur, die Tippfehler findet, wenn der Nutzer in Blogs, Webmailern oder Social Networks schreibt. Standardmäßig ist die Funktion nicht aktiviert und kann über das Kontextmenü einer Webseite eingeschaltet werden. Für die Korrektur setzt Opera auf die Hunspell-Engine und stellt passende Wörterbücher bereit. Generell werden alle Eingabefelder in Webseiten von der Rechtschreibkorrektur überwacht.

In Opera 10 kommt die Rendering-Engine Presto in der Version 2.2 zum Einsatz, die vor allem besser auf die Einhaltung von Webstandards getrimmt wurde. So absolviert der Browser den Acid3-Test mit 100 Punkten und unterstützt Web Fonts sowie SVG-Dateien nun besser. Opera verspricht, dass die neue Rendering Engine bis zu 40 Prozent schneller als die Vorversion arbeitet.

Der in Opera 10 enthaltene Updatemechanismus arbeitet auf Wunsch automatisch und installiert eine neue Version ohne Rückfrage, wenn dies gewünscht wird. Alternativ kann sich der Anwender auf eine neue Version hinweisen lassen und dann selbst entscheiden, ob der Browser aktualisiert werden soll.

Auch der E-Mail-Client in Opera 10 wurde überarbeitet und versendet E-Mails im HTML-Format. Dafür wurde ein neuer Editor integriert, der Links, formatierten Text sowie eingebettete Bilder unterstützt. Als weitere Neuerung kann bei Nutzung von POP3 bestimmt werden, ob E-Mails auf dem Server automatisch nach einer bestimmten Zeit gelöscht werden sollen.

Für Opera 10 musste der Hersteller den Browserstring überarbeiten. Denn die neue Opera-Version ist der erste wichtige Browser, der eine zweistellige Versionsnummer vor dem Punkt erhält. Darauf sind aber nicht alle Webseiten vorbereitet und hatten daher die neue Version irrtümlicherweise als Opera 1.0 erkannt.

Opera 10 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache für Windows, MacOS, Linux, Solaris und FreeBSD als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Opera 10 mit Turboschaltung und Seitenvorschau in Tableiste
  1.  
  2. 1
  3. 2


JasonOToole 17. Okt 2009

Danke Leute. Bei mir hat es wunderbar geklappt. Merkwürdig nur, das man der...

NickName 30. Sep 2009

Wie oft haben Foren schon diesen Disput ertragen müssen?! Immer weiter so...affig

NickName 30. Sep 2009

@ QuHno Danke, schön auf den Punkt gebracht. Fakten ziehen eben doch. Es sei vielleicht...

diddi1980 14. Sep 2009

nein, falsch, button 6 und 7 finde ich nicht!

dghfhhhhh 03. Sep 2009

Ach, die lustigen FF-Fanboys immer... :-) Klar, Adblock. Das beste, wichtigste...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /