VDSL bei 1&1 ab 39,99 Euro im Monat

1&1 nutzt VDSL-Netz der Telekom

Ab 1. September 2009 will 1&1 Internetzugänge mit bis zu 50 MBit/s im Downstream und 10 MBit/s Upstream über VDSL anbieten. Dazu kooperiert 1&1 mit der Telekom und nutzt deren VDSL-Netz.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie bei der Telekom wird es auch bei 1&1 VDSL mit 25 und 50 MBit/s im Downstream geben. Verfügbar sind die Anschlüsse derzeit in 53 Städten sowie zu Teilen in weiteren 550 Ortsnetzen, was einer Verfügbarkeit von 33 Prozent der deutschen Haushalte entspreche, so 1&1.

Angeboten werden die VDSL-Anschlüsse im "1&1 Doppel-Flat 25.000" für 39,99 Euro im Monat. Dabei sollen Bandbreiten von bis zu 27.800 KBit/s im Downstream sowie 5.000 KBit/s im Upstream zur Verfügung stehen. Für zusätzlich 4,99 Euro monatlich kann der Downstream mit der "Speed-Option 50.000" auf 50.000 KBit/s erhöht werden.

Zudem gibt es für 49,99 Euro monatlich den Tarif "1&1 DSL-Homenet 50.000", das eine Internet- und Telefonflatrate mit einer Bandbreite von bis zu 51.300 KBit/s im Downstream und bis zu 10.000 KBit/s im Upstream kombiniert. Darüber hinaus umfasst der Tarif 1 TByte Webspeicherplatz.

Einen entsprechenden Router liefert 1&1 in beiden Tarifen kostenlos.

Passend zum VDSL-Start bei 1&1 startet die Onlinevideothek Maxdome mit einem HD-Angebot samt entsprechender Set-Top-Box mit HDMI-Anschluss. Das Angebot kann von Kunden des Tarifs Homenet genutzt, das Maxdome Mediacenter HD für einmalig 99,99 Euro bestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BK 19. Jan 2010

Ich laufe zur zeit mit 2Mbits rum.. das ist viel zu wenig.... mit meiner alten 6Mbit war...

tom2 15. Sep 2009

http://www.teltarif.de/urteil-agb-klausel-talkline/news/35524.html

Telekomiker 04. Sep 2009

Mal um was klar zu stellen T-Com ist doppelt so teuer und hat deswegen auch keinen...

Autor 04. Sep 2009

...mal vom Zensur-Vertrag mal ganz abgesehen, den auch Alice unterzeichnet hat...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
JPEG XL
Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat

JPEG XL ist das überlegene Bildformat. Aber Chrome und Firefox brechen die Implementierung ab. Wir erklären das Format und schauen auf die Gründe für die Ablehnung.
Eine Analyse von Boris Mayer

JPEG XL: Die Browserhersteller sagen nein zum Bildformat
Artikel
  1. Walking Simulator: Gameplay von The Day Before erntet Spott
    Walking Simulator
    Gameplay von The Day Before erntet Spott

    Nach Betrugsvorwürfen haben die Entwickler von The Day Before nun Gameplay veröffentlicht - das nicht besonders gut ankommt.

  2. Lasertechnik: Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche
    Lasertechnik
    Hoffnung auf Femtosekundenlaser für die Hosentasche

    An der Universität Yale wurde ein Titan-Saphir-Laser auf einem Chip erzeugt und fortgeschrittene Lasertechnik auf Millimetergröße geschrumpft.

  3. Knockout City: Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche
    Knockout City
    Drei Games-as-a-Service weniger in einer Woche

    Rumbleverse, Apex Legends Mobile und Knockout City: Innerhalb weniger Tage heißt es Game Over für drei bekannte Multiplayerspiele.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindfactory DAMN-Deals: Grakas, CPUs & Co. • HTC Vice 2 Pro Full Kit 899€ • RAM-Tiefstpreise • Amazon-Geräte bis -50% • Samsung TVs bis 1.000€ Cashback • Corsair HS80 7.1-Headset -42% • PCGH Cyber Week • Samsung Curved 27" WQHD 267,89€ • Samsung Galaxy S23 vorbestellbar [Werbung]
    •  /