Abo
  • Services:

Anixe HD sendet nur noch natives HD-Material in 1080i

Ab 1. Oktober 2009 kein hochskaliertes SD-Material mehr

Der frei empfangbare HD-Sender Anixe HD strahlt ab 1. Oktober 2009 nur noch natives HD-Material in einer Auflösung von 1080i aus. Hochskaliertes SD-Material soll es dann nicht mehr geben.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang lagen nur 30 Prozent der über Anixe HD gesendeten Inhalte in nativer HD-Auflösung vor, alles andere war hochskaliertes SD-Material. Ab 1. Oktober 2009 soll sich das ändern: Anixe HD sendet dann kein hochskaliertes SD-Material mehr.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Zugleich kürzt der Sender allerdings seine Sendezeiten drastisch: Ab Oktober 2009 wird nur Montag bis Freitag von 20 bis 24 Uhr sowie am Wochenende von Samstag 20 Uhr rund um die Uhr bis Montagmorgen um 10 Uhr gesendet.

Um Anixe HD zu empfangen, wird ein HDTV-fähiger Fernseher sowie ein MPEG-4-Satelliten- oder Kabelreceiver benötigt. Das Programm kann über Astra kostenlos empfangen werden und steht auch in einigen Kabelnetzen sowie über T-Home zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 6,66€
  3. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  4. 1,29€

DuNixKenne 31. Aug 2009

Aha.. und warum fragst Du dann nicht nach Erfahrungsberichten sondern nach dem...

Mogelkom 31. Aug 2009

Interessanter Sprung von HDTV zu Energiesparlampen. Da dein Fazit wohl "Alles...

hwaescher 31. Aug 2009

Blöd auch, dass sie in vielen Gebieten auch ARD/ZDF nicht in HD eingespeist haben, obwohl...

Siga9876 31. Aug 2009

Soweit ich weiss, ist Anixe der Free-Teil vom Sender "1080" der gegen Geld zu haben ist...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /