Abo
  • Services:

Ortsabhängige Interfaces für das iPhone

Apple reicht Patentantrag ein

Das iPhone von Apple könnte in Zukunft abhängig von seinem Aufenthaltsort Informationen zum lokalen Wetter, der Uhrzeit, Kartenmaterial und passende Kontaktdaten anzeigen - und zwar vollautomatisch mit Hilfe des eingebauten GPS.

Artikel veröffentlicht am ,

Apple hat in den USA einen Patentantrag mit dem Titel "Transitional Data Sets" für ein ortsabhängiges Anwendungssortiment eingereicht. Die Anwendungen sollen auf dem iPhone oder dem iPod touch angezeigt werden und das Benutzerinterface besser an die Bedürfnisse des Benutzers anpassen.

Stellenmarkt
  1. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Das bedeutet nicht, dass selbst installierte Anwendungen verschwinden sollen, sondern dass zum Beispiel der Startbildschirm auf Wunsch ortsbezogen zusammengestellt wird. Alternativ könnte auch ein Icon mit dem Stadtnamen eingeblendet werden, der dann auf die Ortsseite führt. Die ortsbasierten Dienste kann der Nutzer selbst zusammenstellen.

Die Ortsbestimmung kann nicht nur über GPS, sondern auch über WLAN vorgenommen werden. Dazu nutzt Apple schon jetzt eine Datenbank, in der die Standorte von vielen WLAN-Access-Points geografisch erfasst sind.

Wie bei allen Patentanmeldungen ist auch bei dieser nicht garantiert, dass sie sich jemals in einem Produkt wiederfindet. Technisch sind jedoch bereits jetzt mit den ortsbasierten Diensten alle notwendigen Voraussetzungen im iPhone und im iPod touch vorhanden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Hmmm 31. Aug 2009

Halten wir mal fest: Ist ja schon erstaunlich, dass Apple mit einem Feature (copy/paste...

Analfabet 31. Aug 2009

Isd dem Rechtschriftung auch padentiert?

It's me, Mario 31. Aug 2009

Was hilfts mir, wenn ich GPS im iPhone hab? Weiss doch auch immer wo ich bin und wo ich...

Siga9876 31. Aug 2009

Wenn also Iphoner irgendwo ablungern, merkt man sich die Settings und schlägt/aktiviert...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /