Portraiture 2 entfernt Hautunreinheiten und bräunt nach

Gesichterretusche für Adobe Photoshop Lightroom

Für Adobe Photoshop Lightroom hat Imagenomic eine Erweiterung vorgestellt, die Porträtfotos verbessern kann. Mit Portraiture 2 lassen sich Hautunreinheiten entfernen und verschiedene Fotoeffekte wie High- und Lowkey-Aufnahmen auf Knopfdruck erzeugen. Bisher war das Plug-In nur für Photoshop und Aperture erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Imagenomic Portraiture 2.0 für Adobe Photoshop Lightroom versucht bei der Hautbearbeitung die Struktur nicht zu überdecken, so dass die Gesichtshaut nicht plastikähnlich aussieht.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Testinfrastruktur
    SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Trainee Softwareentwicklung (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
Detailsuche

Zunächst einmal versucht das Programm, die Hautpartien zu erkennen. Das kann wahlweise mit einem Werkzeug manuell oder im Automatikmodus erfolgen. Die Maskierung der Haut ist wichtig, denn sonst würden auch die Haare oder der Hintergrund des Porträts retuschiert.

Portraitutre kann auf die maskierten Bereiche unterschiedliche Werkzeuge anwenden. Teilweise werden sie mit Schiebereglern beeinflusst. So kann die Gesichtspartie geschärft, weichgezeichnet, farblich abgestimmt, aufgehellt oder kontrastreicher gezeichnet werden. Sogar die Hautbräune lässt sich anpassen.

Die Reglerstellungen können in Presents gespeichert und auf Knopfdruck wieder aufgerufen werden. Der Hersteller liefert bereits einige Voreinstellungen mit, die auch fotografische Effekte wie High- und Low-Key-Aufnahmen simulieren. Die Bracketing-Funktion erzeugt Variationen des gewünschten Effekts. Statt die Einstellung selbst zu justieren, kann der Anwender so aus automatisch generierten Beispielen wählen.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. AZ-104 Microsoft Azure Administrator: virtueller Vier-Tage-Workshop
    19.-22.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Portraiture 2 für Adobe Photoshop Lightroom (Windows und MacOS X) kostet rund 200 US-Dollar. Eine Testversion ist ebenfalls erhältlich. Sie arbeitet 15 Tage lang. Das Plug-in ist auch für Apple Aperture und Adobe Photoshop erhältlich.

Besitzer dieser Versionen erhalten die Lightroom-Variante für rund 100 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dyfelo 31. Aug 2009

Die Menschen sind eben einfach hässlich! Warum machen wir nicht lieber Blumen, Elefanten...

Dyfelo 31. Aug 2009

Komisch dass ich jeden zweiten Kommentar so beantworten kann - aber ja ja, früher war...

Bla 31. Aug 2009

Lol ^^ na da hat wohl golem nen schönen Werbedeal am laufen ^^ wie billig

Ichmich 31. Aug 2009

Ich glaube, Du hast das nicht ganz kapiert: Den Strandurlaub kannst Du Dir SPAREN...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  2. Evari 856: Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan
    Evari 856
    Minimalistisches E-Bike mit Monocoque-Rahmen und Titan

    Evari 856 heißt das E-Bike, das mit einem Monocoque-Rahmen aus Carbon ausgestattet ist. Dadurch soll es besonders leicht und stabil sein.

  3. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /