Abo
  • Services:

Welche Programme nicht unter MacOS X "Snow Leopard" laufen

Apple stellt Liste auf

Apples neues Betriebssystem MacOS X v10.6 "Snow Leopard" ist auf dem Markt und passend dazu wurde eine Liste mit Programmen veröffentlicht, die Probleme mit dem neuen Betriebssystem verursachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Liste stammt von Apple selbst und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reibungslos wird der Umstieg für Benutzer von MacOS X v10.6 nicht, denn zahlreiche Programme arbeiten mit Snow Leopard nicht zusammen.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. Gothaer Finanzholding AG, Köln

Bei der Installation oder Migration auf Snow Leopard werden die aufgelisteten Programme in einen Ordner verschoben, der inkompatible Software enthält.

Die prominenteren Vertreter auf der Liste sind Parallels Desktop in Version 3 und früher sowie Norton AntiVirus 11 und EyeTV in den Versionen 3.0.0 bis 3.1.0. Auch Apples eigene Software bleibt nicht verschont. Sowohl Aperture unterhalb von 2.1.1 als auch Keynote vor Version 2.0.2 starten nicht unter Snow Leopard.

Für die meisten gelisteten Programme gibt es mittlerweile Updates, die das Problem beheben sollten, doch nicht alle davon sind kostenlos erhältlich.

Vor dem Umstieg auf die neue Version von MacOS X sollten Anwender also genau prüfen, auf welchen Versionen sich ihre wichtigen Programme befinden - sonst wird aus dem 29-Euro-Update auf Snow Leopard unter Umständen ein teures Vergnügen.

Eine weitaus ausführlichere, wenngleich inoffizielle Softwareliste für Snow Leopard wurde unter snowleopard.wikidot.com/ veröffentlicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Bastler 30. Dez 2009

Apple? Innovativ und Technologieführer? Verwechselst du da nicht irgendetwas? Aber...

perser 31. Aug 2009

mann, du liest auch nur golem

-gast- 31. Aug 2009

mal abgesehen davon dass 32und 64bit programme sowohl unter 32 als auch 64bit kerneln...

NextWindows 31. Aug 2009

Ist doch schon in Entwicklung: Midori http://en.wikipedia.org/wiki/Midori_...

klatt 31. Aug 2009

Warum so aggresiv? Kannst Du die Wahrheit nicht ertragen. Außerdem hält mit seinem...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
    2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
    3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /