Abo
  • IT-Karriere:

Welche Programme nicht unter MacOS X "Snow Leopard" laufen

Apple stellt Liste auf

Apples neues Betriebssystem MacOS X v10.6 "Snow Leopard" ist auf dem Markt und passend dazu wurde eine Liste mit Programmen veröffentlicht, die Probleme mit dem neuen Betriebssystem verursachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Liste stammt von Apple selbst und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reibungslos wird der Umstieg für Benutzer von MacOS X v10.6 nicht, denn zahlreiche Programme arbeiten mit Snow Leopard nicht zusammen.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim
  2. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen

Bei der Installation oder Migration auf Snow Leopard werden die aufgelisteten Programme in einen Ordner verschoben, der inkompatible Software enthält.

Die prominenteren Vertreter auf der Liste sind Parallels Desktop in Version 3 und früher sowie Norton AntiVirus 11 und EyeTV in den Versionen 3.0.0 bis 3.1.0. Auch Apples eigene Software bleibt nicht verschont. Sowohl Aperture unterhalb von 2.1.1 als auch Keynote vor Version 2.0.2 starten nicht unter Snow Leopard.

Für die meisten gelisteten Programme gibt es mittlerweile Updates, die das Problem beheben sollten, doch nicht alle davon sind kostenlos erhältlich.

Vor dem Umstieg auf die neue Version von MacOS X sollten Anwender also genau prüfen, auf welchen Versionen sich ihre wichtigen Programme befinden - sonst wird aus dem 29-Euro-Update auf Snow Leopard unter Umständen ein teures Vergnügen.

Eine weitaus ausführlichere, wenngleich inoffizielle Softwareliste für Snow Leopard wurde unter snowleopard.wikidot.com/ veröffentlicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 4,60€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 4,99€

Bastler 30. Dez 2009

Apple? Innovativ und Technologieführer? Verwechselst du da nicht irgendetwas? Aber...

perser 31. Aug 2009

mann, du liest auch nur golem

-gast- 31. Aug 2009

mal abgesehen davon dass 32und 64bit programme sowohl unter 32 als auch 64bit kerneln...

NextWindows 31. Aug 2009

Ist doch schon in Entwicklung: Midori http://en.wikipedia.org/wiki/Midori_...

klatt 31. Aug 2009

Warum so aggresiv? Kannst Du die Wahrheit nicht ertragen. Außerdem hält mit seinem...


Folgen Sie uns
       


Zenbook Pro Duo - Hands on

Braucht man das? Gut aussehen tut das Zenbook Pro Duo jedenfalls.

Zenbook Pro Duo - Hands on Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Elektromobilität: Wohin mit den vielen Akkus?
Elektromobilität
Wohin mit den vielen Akkus?

Akkus sind die wichtigste Komponente von Elektroautos. Doch auch, wenn sie für die Autos nicht mehr geeignet sind, sind sie kein Fall für den Schredder. Hersteller wie Audi testen Möglichkeiten, sie weiterzuverwenden.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Proterra Elektrobushersteller vermietet Akkus zur Absatzförderung
  2. Batterieherstellung Kampf um die Zelle
  3. US CPSC HP muss in den USA nochmals fast 80.000 Akkus zurückrufen

IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
IT-Forensikerin
Beweise sichern im Faradayschen Käfig

IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
Eine Reportage von Maja Hoock

  1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

    •  /