• IT-Karriere:
  • Services:

Welche Programme nicht unter MacOS X "Snow Leopard" laufen

Apple stellt Liste auf

Apples neues Betriebssystem MacOS X v10.6 "Snow Leopard" ist auf dem Markt und passend dazu wurde eine Liste mit Programmen veröffentlicht, die Probleme mit dem neuen Betriebssystem verursachen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Liste stammt von Apple selbst und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reibungslos wird der Umstieg für Benutzer von MacOS X v10.6 nicht, denn zahlreiche Programme arbeiten mit Snow Leopard nicht zusammen.

Stellenmarkt
  1. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  2. three10 GmbH, Aschheim

Bei der Installation oder Migration auf Snow Leopard werden die aufgelisteten Programme in einen Ordner verschoben, der inkompatible Software enthält.

Die prominenteren Vertreter auf der Liste sind Parallels Desktop in Version 3 und früher sowie Norton AntiVirus 11 und EyeTV in den Versionen 3.0.0 bis 3.1.0. Auch Apples eigene Software bleibt nicht verschont. Sowohl Aperture unterhalb von 2.1.1 als auch Keynote vor Version 2.0.2 starten nicht unter Snow Leopard.

Für die meisten gelisteten Programme gibt es mittlerweile Updates, die das Problem beheben sollten, doch nicht alle davon sind kostenlos erhältlich.

Vor dem Umstieg auf die neue Version von MacOS X sollten Anwender also genau prüfen, auf welchen Versionen sich ihre wichtigen Programme befinden - sonst wird aus dem 29-Euro-Update auf Snow Leopard unter Umständen ein teures Vergnügen.

Eine weitaus ausführlichere, wenngleich inoffizielle Softwareliste für Snow Leopard wurde unter snowleopard.wikidot.com/ veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)

Bastler 30. Dez 2009

Apple? Innovativ und Technologieführer? Verwechselst du da nicht irgendetwas? Aber...

perser 31. Aug 2009

mann, du liest auch nur golem

-gast- 31. Aug 2009

mal abgesehen davon dass 32und 64bit programme sowohl unter 32 als auch 64bit kerneln...

NextWindows 31. Aug 2009

Ist doch schon in Entwicklung: Midori http://en.wikipedia.org/wiki/Midori_...

klatt 31. Aug 2009

Warum so aggresiv? Kannst Du die Wahrheit nicht ertragen. Außerdem hält mit seinem...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
    Azure Active Directory
    Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

    Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
    Von Martin Loschwitz

    1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
    2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
    3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

      •  /