Abo
  • Services:
Anzeige

Suns Hardwaresparte könnte doch noch an HP gehen

Verhandeln HP und Oracle weiter im Geheimen?

Sun Microsystems könnte doch noch in Teilen an Hewlett-Packard verkauft werden. Laut einem Medienbericht hat HP weiter Interesse und Oracle ist interessiert, den Hardwarebereich abzugeben.

Oracle könnte Sun Microsystems Hardwarebereich doch noch an Hewlett-Packard weiterverkaufen. Das berichtet ein Autor des Magazins CNN Money in seinem offiziellen Blog unter Berufung auf einen Insider, der mit den Verhandlungen zwischen Oracle und HP vertraut ist. Eine Übernahme der Sun-Serverproduktlinien durch HP sei danach weiterhin möglich, will Jon Fortt erfahren haben.

Anzeige

Der Softwarehersteller Oracle, der den Kauf von Sun für 7,4 Milliarden US-Dollar angekündigt hat, wollte zuerst tatsächlich nur die Softwarebereiche von Sun übernehmen. Das ging aus einer Pflichtmitteilung Suns an die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC vom Mai 2009 hervor.

Danach legte Oracle am 12. März 2009 ein Angebot für den Sun-Teilbereich vor. Dieses war aber nicht hoch genug, um Sun zum Abbruch der laufenden Gespräche mit IBM zu bringen, die 7 Milliarden US-Dollar geboten hatten. Auch HP soll mitverhandelt, aber kein Angebot vorgelegt haben.

Allgemein war davon ausgegangen worden, dass Oracle schnell versuchen werde, Teile des Hardwaregeschäfts wieder zu verkaufen. Doch Ellison hatte nach dem Kauf erklärt, dass auch das Computergeschäft Suns für Oracle interessant sei, weil dort künftig höhere Gewinne durch spezielle Paketangebote mit integrierten Systemen, bestehend aus Hard- und Software, zu erzielen seien. Dies könnte aber auch eine Kriegslist Ellisons gewesen sein, um den Preis für die Serversparte hochzutreiben. Suns Serverumsatz macht über die Hälfte des Gesamtumsatzes aus, ging aber zuletzt stark zurück.


eye home zur Startseite
Verwundert 01. Sep 2009

Beides VOLLIDIOTISCHE ARGUMENTATIONEN Sowas aber auch diese pöhsen Buben :-) Wie träumst...

2Cents 30. Aug 2009

Warum sollte ich Intel-basierte Workstations und Server bei HighPrice Anbietern wie HP...

Urughuial 29. Aug 2009

Ja ich freue mich auf SUN-Compaq-Rechner, Compaq-HP-Rechner, HP-SUN-Rechner und SUN...

eher nicht 29. Aug 2009

http://www.oracle.com/features/sunoraclefaster.html

thommy 29. Aug 2009

Von den zugekauften Programmpaketen/Firmen weiss ich es nicht, aber das RDBMS erschien...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  4. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: "fehlenden Tiefbaukapazitäten *in Deutschland*"

    DAUVersteher | 02:52

  2. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    DAUVersteher | 02:45

  3. Re: Die Lösung!

    User_x | 02:27

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    ML82 | 02:08

  5. Re: Decent

    floziii | 01:55


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel