• IT-Karriere:
  • Services:

Intel hebt Prognose wegen steigender Nachfrage

Prozessoren und Chipsätze verkaufen sich besser als erwartet

Wegen erhöhter Nachfrage nach Prozessoren und Chipsätzen hat Intel seine Umsatz- und Gewinnprognose für das dritte Quartal 2009 erhöht.

Artikel veröffentlicht am ,

Intel rechnet für das dritte Quartal 2009 mit einem Umsatz von 9 Milliarden US-Dollar, plus/minus 200 Millionen US-Dollar. Bislang hatte der Chiphersteller nur einen Umsatz von 8,5 Milliarden US-Dollar - plus/minus 400 Millionen US-Dollar - prognostiziert.

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. GASAG AG, Berlin

Die Gewinnspanne soll im oberen Bereich der Planung bei rund 53 Prozent liegen - plus/minus 2 Prozentpunkte.

Bereits im zweiten Quartal 2009 konnte Intel deutlich zulegen und machte eine Erholung im PC-Markt aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

Analüst 29. Aug 2009

Marge und Homer ergänzen sich eben.

Siga9876 28. Aug 2009

Das besondere ist, das die Marge stabil bleiben soll. D.h. man muss nicht durch Rabatte...


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /