Abo
  • Services:

Mobiler Browser Skyfire in neuer Version erschienen

Skyfire 1.1 mit aktualisierten Plugins und WML-Unterstützung

Für Smartphones mit Windows Mobile oder Symbian S60 steht der mobile Browser Skyfire in der Version 1.1 als Download zur Verfügung. Die neue Version hat einige Verbesserungen erfahren, um den Aufruf von Webseiten auf dem Mobiltelefon komfortabler zu machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Konzept von Skyfire sieht vor, dass Webseiten von einem Server speziell für diesen Browser umgewandelt werden. Dadurch lassen sich auch Flash-Inhalte sowie Silverlight-Applikationen oder Java-Daten auf dem Mobiltelefon nutzen. In der aktuellen Version wurden die Plugins für Flash, Silverlight und Quicktime aktualisiert, so dass es weniger Probleme bei der Anzeige solcher Inhalte geben soll.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Skyfire 1.1 kann nun auch WAP-Seiten im WML-Format darstellen, so dass dieser Teil des mobilen Internet auch für diesen Browser erreichbar wird. Ansonsten verspricht der Hersteller beschleunigte Seitenladezeiten sowie auf Symbian-Geräten schnellere Scroll- und Zoomfunktionen. Auf Geräten mit normaler Handytastatur dienen die Tasten 2 und 8 nun zum Blättern in Webseiten, was das Lesen auf dem mobilen Gerät vereinfachen soll.

Skyfire 1.1 gibt es für Smartphones mit Windows Mobile oder Symbian S60 ab der 3rd Edition kostenlos als Download. Über die Downloadseite kann der Browser entweder via PC und anschließender Synchronisation oder direkt vom Mobiltelefon installiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra II SSD 480 GB für 95€ und SanDisk Ultra microSDXC 64 GB für 16€)
  2. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  3. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)

Arms79 17. Aug 2010

Ich hab mit meinen N97 Browser noch KEINEN Flashinhalt anschauen können. Werde Skyfire...

5800 User 28. Aug 2009

Nunja, "ab" bedeutet fuer mich, das die 5th Edition ebenso unterstuetzt wird. Wird sie...

TimB 28. Aug 2009

Mal auf meinem E71 ausprobiert kann ich im Vergleich zu Opera Mini nur ein vernichtendes...

... nee ... 28. Aug 2009

Geht wohl eher um Nickklau.

Dr Firefart 28. Aug 2009

Skyfire nutzt die Geckoengine. http://en.wikipedia.org/wiki/Skyfire_%28web_browser%29...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /