Abo
  • Services:
Anzeige

Onlinewelt Planet Calypso eröffnet neu mit Crytek-Engine

Mindark setzt weiter auf Geschäftsmodell mit festem Echtgeld-Wechselkurs

Bislang trug die Onlinewelt den Namen Project Entropia, jetzt heißt sie Planet Calypso und verwendet die Cryengine 2. Anderes bleibt gleich - etwa der kostenlose Zugang und die feststehenden Wechselkurse zwischen virtueller Ingame-Währung und echten US-Dollar.

Das schwedische Entwicklerstudio Mindark krempelt seine Onlinewelt um: Bislang trug sie den Namen Project Entropia. Jetzt heißt sie Planet Calypso und ist nur eines von künftig vielen belebten Gestirnen in der auf Wachstum angelegten virtuellen Galaxie "Entropia Universe". Noch mehr tut sich allerdings bei der Technik: Ab sofort verwendet Planet Calypso nicht mehr ein hauseigenes Grundgerüst, sondern die Cryengine 2.0 der Frankfurter Crytek. Damit laufen bereits zwei MMOGs auf der Cryengine - neben Planet Calypso auch Aion von NC Soft.

Anzeige
 

Der Client und die Mitgliedschaft in Planet Calypso sind kostenlos. Um effektiv voranzukommen, benötigt der Spieler die Ingame-Währung PE-Dollar, die im Verhältnis 1 zu 10 mit echten Dollars erworben werden kann - und im gleichen Verhältnis wieder zurückgetauscht werden kann. Die von den Entwicklern in der virtuellen Welt betriebene Bank arbeitet mit Zulassung der staatlichen schwedischen Finanzaufsicht.

Spieler können durch Schürfen, Jagen und Fertigen von Gegenständen ihr Vermögen vermehren. Ein Mitglied der Community hat es angeblich durch geschickte Immobiliengeschäfte zum Echtwelt-Millionär gebracht.


eye home zur Startseite
Ich1988 10. Feb 2010

Hallo, ich komme garnicht erst ins Spiel rein nachdem ich méine Login-Daten eingegeben...

besserwisser01 29. Aug 2009

Geld ohne Zoll und gebühr ins Ausland transferieren, na da wird wohl ncoh eine Welle...

Besserwisser01 29. Aug 2009

Das projekt ist schon illegal wegen der ersatzwährung... da hat der Staatssäckel was...

zottelbong 29. Aug 2009

kindergarten

NoobkillA 29. Aug 2009

meld dich an dann kannste dat selbst jungche



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. ING-DiBa AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. 12,99€
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel hier gelesen

    smarty79 | 20:45

  2. Re: Ohne Infrastruktur sinnlos

    WonderGoal | 20:44

  3. Die verdienen ihr Geld zumindest nicht mit...

    EsSieErDuIch | 20:41

  4. Re: 1.000 kWh Akku?

    matzems | 20:37

  5. Re: Physikalisch kaum möglich!

    SanderK | 20:36


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel