Abo
  • Services:

Multidimensionaler Magierturm in Die Vieh Chroniken

Bilderserie des magischen "Unmöglichkeitssicherheitssystems" veröffentlicht

Der Nachfolger ist ein Vorgänger und auch sonst geht es in Die Vieh Chroniken drunter und drüber: Das Prequel zu The Book of Unwritten Tales konzentriert sich auf das lila Zotteltier, will physikalische Unmöglichkeiten bieten und wird ein Adventure mit Überraschungen und viel Humor.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Fantasy-Adventure The Book of Unwritten Tales gehörte das Zotteltier Vieh zu den ungewöhnlicheren Figuren. Publisher HMH veröffentlicht nun weitere Details zum Quasi-Nachfolger. In dessen geplanten fünf Kapiteln ist der Spieler teils mit besagtem Vieh unterwegs und erfährt, wie es den Unwritten-Tales-Helden Nate kennen gelernt hat - in einer nördlich gelegenen Eislandschaft nämlich. Dort leben auch ein Obervieh und ein weibliches Vieh, denen der Spieler ebenfalls begegnet.

Stellenmarkt
  1. iXus GmbH, Berlin
  2. Porsche AG, Zuffenhausen

Außerdem ist der Spieler im Turm eines Erzmagiers unterwegs. Dessen Treppen, Balkone und Böden sind aus mehreren Richtungen begehbar - was im Spiel "Unmöglichkeitssicherheitssystem" heißt, mit physikalischen Unmöglichkeiten à la Escher spielt und spannende Knobelkost verspricht. Außerdem soll es in Die Vieh Chroniken einen Extra-Schwierigkeitsgrad für Experten und weitere Detailverbesserungen gegenüber The Book of Unwritten Tales geben.

 

Die Vieh Chroniken soll kein Vollpreisspiel werden, sondern fünf bis acht Stunden Spielspaß bieten. Nach aktuellem Stand erscheint es Anfang 2010 für die Windows-Plattform.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

xom 28. Aug 2009

tbout war zwar nicht der oberknaller aber immerhin ein nettes - kurzweiliges spiel (an...

Lulz 28. Aug 2009

Du meinst wohl mit Wine.

Nerdalert 28. Aug 2009

Au Backe .... der Gag mit dem Rollenspiel ist aus einem der Teile von Simon. Und Witze...

MyNameIsMud 28. Aug 2009

*schulter zuck*...Grafik ist doch zweitrangig. Mario Kart gehört heute noch zu meinen...

Das Thema... 27. Aug 2009

Das Thema wurde verschoben


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /