Abo
  • Services:

Asus will Ende 2009 E-Book-Reader auf den Markt bringen

Auch MSI arbeitet an einem E-Book-Reader

Die taiwanischen Hardwarehersteller Asus und MSI wollen einem Zeitungsbericht zufolge beide E-Book-Reader auf den Markt bringen. Das Gerät von Asus soll Ende des Jahres erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Asus-Chef Jerry Shen sagte der taiwanischen Zeitung Digitimes, der E-Book-Reader solle Teil der Eee-Produktlinie werden. Der Verkaufsstart für das Gerät sei noch in diesem Jahr geplant. Einzelheiten über die technische Ausstattung der Geräte oder einen Preis nannte Shen der Zeitung nicht.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

MSI soll, berichtet Digitimes unter Berufung auf eingeweihte Quellen, ebenfalls mit den Lesegeräten für digitale Bücher liebäugeln.

Da sich die Lesegewohnheiten in den asiatischen Ländern stark von denen im Westen unterschieden, seien die Erfolgserwartungen der Hersteller auf dem heimatlichen Markt geringer. Die größten Absatzchancen haben diese Geräte derzeit in Nordamerika und Europa.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

bers0r 27. Aug 2009

könnte mir mal jemand in kurzen, präzisen sätzen erläutern, was der junge mann überhaupt...

Siga9876 27. Aug 2009

IMAC IPOD IPhone IRead / IReader Das finde ich kewler und Pech für Apples Patentabteilung...

Eee Ahh 27. Aug 2009

Ekeliger Einwegplastiklook (für) Esel


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
    Mars Insight
    Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

    Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

    1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
    2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
    3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

      •  /