• IT-Karriere:
  • Services:

Time Warner testet Internetfernsehen

Nutzer können TV-Inhalte großer Fernsehstationen über das Internet abrufen

Der Kabelnetzbetreiber Time Warner Cable startet in den USA ein Pilotprojekt für Internetfernsehen. Mehrere große US-Fernsehsender werden sich daran beteiligen und Sendungen über das Web zugänglich machen.

Artikel veröffentlicht am ,

An dem Versuch sollen rund 5.000 Haushalte teilnehmen, die ihr Fernsehprogramm über das Netz von Time Warner beziehen, berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf eingeweihte Quellen. Die Nutzer müssen sich als Time-Warner-Kunden identifizieren und können die Sendungen dann abrufen.

Stellenmarkt
  1. Kreis Segeberg, Kreis Segeberg
  2. SySS GmbH, Tübingen

Sieben TV-Stationen soll Time Warner laut der Zeitung bislang als Partner gewonnen haben. Darunter sind die Time-Warner-eigene TNT, Syfy, AMC und BBC Amerika. Es wird erwartet, dass auch CBS, Discovery und Viacom dabei sein werden.

Zahlen statt kostenlos schauen

Ziel des Pilotprojektes ist es, den Kunden den Abruf von Fernsehinhalten über das Internet schmackhaft zu machen. Das soll sie davon abbringen, ihre Verträge mit den Kabelnetzbetreibern zu kündigen und sich stattdessen mit kostenlos im Netz abrufbaren Sendungen zu begnügen. Time-Warner-Cable-Konkurrent Comcast hat im Juli ein vergleichbares Projekt gestartet.

Nicht nur die Kabelnetzbetreiber setzen auf Fernsehen über das Internet. Auch die Sender interessieren sich dafür. Das gilt vor allem für jene, deren Programme kostenlos über Antenne empfangen werden können. Sie bauen Videoportale wie Hulu auf, über die sie ihre Fernsehinhalte gegen Bezahlung anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. 20,49€
  3. (-40%) 23,99€
  4. 4,15€

Dolin 28. Aug 2009

Ich habe es so verstanden das es hier einen Mehrwert geht. Den man bekommt falls man...

so ein quatsch 28. Aug 2009

Leute kündigt eure Kabelnetzverträge. Allein schon über SAT ist das frei empfangbar...

roli123 27. Aug 2009

Immer wieder, wenn solche neuen (oder vermeintlich neue) Angebote vorgestellt werden...

Sentry 27. Aug 2009

Ja, man kann mit dem Internet Geld verdienen. Aber, wie im wahrem Leben braucht man dazu...

joiji2 27. Aug 2009

ja


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

    •  /