• IT-Karriere:
  • Services:

HTML 5 - Verstärkung für die HTML-Arbeitsgruppe des W3C

Drei statt zwei Vizevorsitzende - Apple neu dabei

Die HTML-Arbeitsgruppe des World Wide Web Consortium (W3C) erhält Verstärkung. HTML-Erfinder Tim Berners-Lee hat mit Maciej Stachowiak von Apple einen dritten Vizevorsitzenden.

Artikel veröffentlicht am ,

Stachowiak leitet bei Apple das Webkit-Team, arbeitet aktiv an der Entwicklung der Browser-Engine mit und war einer der ersten Entwickler von Apples Browser Safari. In Sachen Webstandards ist Stachowiak seit geraumer Zeit aktiv, vor allem beim Thema HTML 5, und auch Mitglied im Lenkungsausschuss der WHATWG, einem Zusammenschluss von Browserherstellern, die einst mit den Arbeiten an HTML 5 begonnen haben.

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, Erlangen, Oberschleißheim bei München
  2. SCHOTT AG, Mainz

Neben Stachowiak gibt es mit Paul Cotton einen weiteren neuen Vize in der HTML-Arbeitsgruppe. Der Microsoft-Mitarbeiter ersetzt seinen Kollegen Chris Wilson, der sich bei Microsoft künftig anderen Aufgaben widmen wird. Cotton ist Partner Group Manager bei Microsoft und als solcher für das Web Services Standards and Partners Team verantwortlich. Er ist seit 1998 im W3C aktiv, unter anderem bei der Leitung der XML Query Working Group und der WS-Policy Working Group. Er war zudem Mitglied im W3C Advisory Board.

Dritter Vize der HTML-Arbeitsgruppe bleibt Sam Ruby von IBM.

Die Aufstockung um einen Vizevorsitzenden begründet Berners-Lee damit, dass es bei der Entwicklung von HTML 5 viel zu tun gebe. Der neue Standard soll das veraltete HTML 4.01 ablösen. Teile aus HTML 5 sind mittlerweile in vielen Browsern implementiert. Lediglich der Internet Explorer hinkt hinterher. Allerdings hat Microsoft mittlerweile angekündigt, sich ebenfalls bei HTML 5 zu engagieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED65CX9LA für 1.999€, Panasonic TX-50HXW584 für 449€)
  2. 72,90€ (Bestpreis)
  3. 299€
  4. 119,90€ (Bestpreis)

jemandhatwaszus... 28. Aug 2009

apple soll erstmal an deren osx weiterarbeiten bevor es sich in stanarisierten projekten...


Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

    •  /