Abo
  • IT-Karriere:

Google Books füttert E-Book-Reader mit einer Million Büchern

Digitalisierte Bücher stehen im ePub-Format zur Verfügung

Die von Google Books in digitaler Form bereitgestellten Bücher gibt es nun auch im ePub-Format. Damit stehen für E-Book-Reader und Mobiltelefone über eine Million kostenlose Bücher zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Google will die digitalisierten Bücher auch weiterhin als bildbasierte PDFs zum Download anbieten, was viele E-Book-Reader ebenfalls unterstützen. Während jedoch PDFs das Seitenlayout festlegen, was auf kleinen Displays zu Problemen führt, dient das ePub-Format dazu, Texte und Bilder flexibel bei unterschiedlichen Display- und Schriftgrößen darzustellen.

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg

EPub-Bücher können damit auf E-Book-Readern, Netbooks und Mobiltelefonen leichter gelesen werden als PDFs. Amazons bisher nur in den USA erhältliche E-Book-Reader der Kindle-Serie können mit ePubs noch nicht umgehen, anders als die Geräte der meisten Konkurrenten. Sony hat hingegen im August 2009 angekündigt, künftig auch im eigenen Shop voll auf ePub zu setzen.

Die rund eine Million von Google Books im Volltext veröffentlichten Bücher und Zeitschriften unterliegen laut Google keinem Urheberrechtsschutz mehr. Google arbeitet mit Bibliotheken zusammen, um deren Bestände zu digitalisieren und kostenlos über das Internet zu veröffentlichen. Gegen Google Books gibt es einiges an Widerstand, vor allem Verleger und Autoren machen derzeit gegen Google Books, Open Access und sonstige Innovationen im Publikationswesen Stimmung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Logitech G502 Hero für 44€ und G903 für 79€ und diverse TV-, Audio-, Computer- und...
  2. (heute u. a. Samsung-TVs der RU8009-Reihe und Gaming-Stühle)
  3. 41,80€ inkl. Rabattgutschein (Bestpreis!)
  4. 79€

nepumuk 27. Aug 2009

http://books.google.com/books?id=tRwsKG2LBGkC&printsec=frontcover&dq=lawrence+lessig&lr...

steveohnejob 27. Aug 2009

achso ok. dies bezüglich gabs ja auch hier in golem.de ein artikel das sony auf das...


Folgen Sie uns
       


Mercedes EQC Probe gefahren

Wie schlägt sich der neue EQC von Mercedes im Vergleich mit anderen Elektroautos? Golem.de hat das SUV in der Umgebung von Stuttgart Probe gefahren.

Mercedes EQC Probe gefahren Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    FX Tec Pro 1 im Hands on: Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro
    FX Tec Pro 1 im Hands on
    Starkes Tastatur-Smartphone für 650 Euro

    Ifa 2019 Smartphones mit physischer Tastatur sind oft klobig - anders das Pro 1 des Startups FX Tec. Das Gerät bietet eine umfangreiche Tastatur mit gutem Druckpunkt und stabilem Slide-Mechanismus - wie es in einem ersten Kurztest beweist. Zusammengeklappt ist das Smartphone überraschend dünn.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Galaxy A90 5G Samsung präsentiert 5G-Smartphone für 750 Euro
    2. Huami Neue Amazfit-Smartwatches kommen nach Deutschland
    3. The Wall Luxury Samsungs Micro-LED-Display kostet 450.000 Euro

    How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
    How to von Randall Munroe
    Alltagshilfen für die Nerd-Seele

    "Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
    Eine Rezension von Sebastian Grüner


        •  /