Abo
  • Services:

Viewsonic WPG-350 - WLAN-Gateway für Projektoren

Gerät mit VGA-Port, aber ohne digitalen Ausgang

Viewsonic hat mit dem WPG-350 ein WLAN-Gateway für Projektoren vorgestellt. Damit lassen sich Präsentationen drahtlos vom Notebook per WLAN an einen beliebigen Projektor senden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das WLAN-Gateway WPG-350 unterstützt WLAN nach 802.11b/g/n samt WiFi protection setup (WPS) und besitzt einen VGA-Anschluss für Beamer und Displays. Ein DVI-, HDMI- oder Displayport-Anschluss fehlt. Per VGA kann das Gerät maximal eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln anzeigen. Auch ein Audioausgang (3,5-mm-Klinke) ist integriert.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die Geschwindigkeit soll dabei ausreichen, um Videos in 1080p zu übertragen, auch wenn entsprechende Auflösungen gar nicht ausgegeben werden können.

Bis zu vier Präsentatoren können sich gleichzeitig mit dem WLAN-Gateway verbinden. Dazu benötigen sie allerdings spezielle Treiber, die direkt vom Gerät heruntergeladen werden können und für Windows sowie MacOS X zur Verfügung stehen.

Der WPG-350 wird laut Viewsonic ab sofort für 199 US-Dollar verkauft. Preise für Europa nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,99€
  3. (-68%) 18,99€
  4. 38,99€

Irgendjemand 28. Aug 2009

Wieso baut nicht mal jemand einen Beamer mit eigenem WLAN-Interface der selbst auf...

Lukas M 27. Aug 2009

Mich würde interessieren, wie es da mit der Signalverzögerung aussieht? Hatte bei eine...

Beamer 27. Aug 2009

LowCost-Beamer haben nach wie vor VGA drin, was für die max. 1280er Auflösung doch auch...

Viewsonic 27. Aug 2009

€ 199,- ist doch klar...

davoron 27. Aug 2009

Mich würde mal interessieren wie so ein Gerät arbeitet. Ist da ein kleiner Powerpoint...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Mirage Solo und Camera - Test

Wir haben laut Lenovo "die nächste Generation VR" getestet. Tipp: Sie ist nicht so viel besser als die letzte.

Lenovo Mirage Solo und Camera - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /