Abo
  • Services:
Anzeige

Alternativer Taskmanager Process Hacker für mehr Kontrolle

Anwendungen, Dienste und Netzwerkverbindungen auf einen Blick

Das Open-Source-Projekt Process Hacker hat seinen Windows-Taskmanager in Version 1.5 vorgestellt. Die Software zeigt Dienste, Prozesse und Netzwerkverbindungen an und erlaubt tiefgreifende Eingriffe in das System.

Process Hacker ist grob in drei Bereiche gegliedert, die neben den Anwendungen auch Dienste und Netzwerkverbindungen der einzelnen Programme auflisten. Eine Baumansicht visualisiert die Prozesshierarchie und bietet mehr Übersicht über das System als der bordeigene Taskmanager von Windows. Neben der CPU-Beanspruchung zeigt Process Hacker auch den Speicherdurchsatz einzelner Programme in Zahlen oder als Grafiken im Zeitverlauf an.

Anzeige

Bei unbekannten Anwendungen hilft die eingebundene Google-Suche, den Ursprung der Programme zu ergründen. Die Anwendungsinformationen können auch einfach in die Zwischenablage zur späteren Weiterverarbeitung kopiert werden. Selbst versteckte und terminierte, aber weiter referenzierte Prozesse versucht Process Hacker zu finden.

Alle Anwendungen können per Mausklick terminiert werden. Dazu wendet der integrierte "Terminator" maximal zwölf verschiedene Methoden an und zeigt, welche sich als wirkungsvoll herausstellt.

Auch bei den Diensten gehen die Fähigkeiten des Process Hackers über die von Windows hinaus. Neben Starten, Stoppen und Löschen können auch neue Dienste erzeugt werden. Die Entwickler versprechen gar, dass besonders hartnäckige Dienste von Sicherheitsprogrammen beendet werden können und listet IceSword, Avast, AVG, Comodo und einige weitere auf. Außerdem soll das Programm versteckte Rootkits wie Hacker Defender und FU aufspüren.

Im Netzwerkregister werden zu sämtlichen Programmen die Kommunikationswege aufgezeigt. Dazu gehören die externen IP-Adresse, mit der das Programm kommuniziert, sowie das verwendete Protokoll.

Process Hacker 1.5 läuft ab Windows XP SP2 und erfordert das .Net Framework 2.0. Das Programm ist kostenlos erhältlich und wurde unter der GNU General Public License (GPL) veröffentlicht.


eye home zur Startseite
ibk 29. Aug 2009

Warum auch immer, aber als ich heute meinen Computer hochgefahren habe, war alles wieder...

cdjm 28. Aug 2009

Naja. Die Jungs sind aber auch ordentlich am Abstrahieren. Ich sage nur Multimedia...

Bibabuzzelmann 27. Aug 2009

Das sieht fast aus wie dieses Prog hier, das zeigt aber glaub ich noch mehr an... http...

HerrJe 27. Aug 2009

sysinternals hat kein eingebautes google, was ganz klar fuer PE spricht andererseits ist...

Bouncy 27. Aug 2009

naja mit autoruns würde ich jetzt auch nicht sonderlich weit kommen, unter "winsock...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Clouds GmbH, Frankfurt am Main
  2. PHOENIX CONTACT Software GmbH, Lemgo
  3. SBK - Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Deloitte, Düsseldorf, Berlin, München, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,99€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel hier gelesen

    smarty79 | 20:45

  2. Re: Ohne Infrastruktur sinnlos

    WonderGoal | 20:44

  3. Die verdienen ihr Geld zumindest nicht mit...

    EsSieErDuIch | 20:41

  4. Re: 1.000 kWh Akku?

    matzems | 20:37

  5. Re: Physikalisch kaum möglich!

    SanderK | 20:36


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel