Abo
  • Services:

Exfat-Treiber für Linux in Vorbereitung

NTFS-3G-Anbieter arbeitet mit Microsoft zusammen

Das finnische Unternehmen Tuxera hat eine umfangreiche Zusammenarbeit mit Microsoft beschlossen. Dadurch soll Tuxera unter anderem in der Lage sein, einen Exfat-Treiber anzubieten.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Unternehmen Tuxera ging aus dem NTFS-3G-Projekt hervor, das an einem quelloffenen NTFS-Treiber arbeitet. Nun hat Tuxera ein Abkommen mit Microsoft im Bereich des geistigen Eigentums geschlossen und ist zusätzlich Microsofts Exfat-Programm (Extended File Allocation Table) beigetreten. Dadurch soll es Tuxera möglich sein, einen Exfat-Treiber anzubieten.

Stellenmarkt
  1. LEONI Kabel GmbH, Roth
  2. SWMH Service GmbH, München

Denn durch das Abkommen hat Tuxera Zugriff auf die Exfat-Spezifikationen und auf Microsofts Implementierung des Dateisystems. Der Treiber soll zuerst für Linux verfügbar sein. Exfat ist ein verhältnismäßig junges Dateisystem, das als Standard für die SDXC-Karten festgelegt wurde.

Ferner ist Tuxera der Interop Vendor Alliance beigetreten. Die Interop Vendor Alliance hat Microsoft ins Leben gerufen, um sicherzustellen, dass die Software von Drittherstellern besser mit Microsoft-Systemen arbeitet.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. bei Caseking kaufen
  3. 1.099€

maxi17 01. Sep 2009

So kritisch würde ich das nicht sehen. FAT ist ein relativ einfaches Dateisystem und...

ShadowXXXX 28. Aug 2009

Wenn du Dateirechte auf nem USB-Stick benötigst, dann kannst du ihn ja mit NTFS...

UDF UDF UDF 27. Aug 2009

UDF (das standard Dateisystem von den DVDs) kann man auch problemlos auf Harddisks und...

Autor_Unnknown 27. Aug 2009

Krita kann z.b mit CYMK umgehen...

Urheberrecht... 27. Aug 2009

Genau. Aber nicht wenn ich dieses Gespuer in barer Muenze bezahlen muss. Ich koennte ja...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
    2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

      •  /