• IT-Karriere:
  • Services:

Sparkassen wollen Kreditkartenzahlung sicherer machen

3D Secure Code wird bis Ende 2009 für alle Kunden freigeschaltet

Ein individuell wählbares Passwort soll das Bezahlen per Kreditkarte im Internet für Sparkassenkunden sicherer machen. Das System steht für rund 8,1 Millionen Kreditkartenkunden der Sparkassen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Kunden können den sogenannten "3D Secure Code" ab sofort nutzen, bis Ende 2009 sollen alle Kreditkarten der Sparkassen auf das neue System umgestellt sein. Bei Mastercard heißt die Technik "MasterCard Secure Code", bei Visa "Verified by Visa". Auf den Seiten der Onlinehändler soll ein entsprechendes Logo signalisieren, ob die neue Technik unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. BEHG HOLDING AG, Berlin
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Inhaber einer Sparkassen-Kreditkarte erhalten dazu in den kommenden Wochen beim Bezahlen im Internet die Information, dass der neue Sicherheitsstandard für ihre Karte einsatzbereit ist. Sie können sich dann über die Internetseite ihrer Sparkasse registrieren und wählen ein individuelles Passwort aus. Bei einer Kreditkartenzahlung im Internet wird dieses Passwort dann zusätzlich zur Kreditkartennummer und zur dreistelligen Prüfziffer abgefragt.

Die Sicherheit von Kreditkartenzahlungen im Internet soll dadurch erhöht werden, versprechen die Sparkassen und werben mit Einkaufsgutscheinen von ausgewählten Onlinehändlern für eine Registrierung.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist mit 8,1 Millionen der größte Kreditkartenemittent in Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 569€ (Bestpreis!)
  3. 499,90€

Siga9876 27. Aug 2009

Ich vermute, Du unterstellst implizit, das Giralgeld wie früher mit Gold o.ä. hinterlegt...

Siga9876 27. Aug 2009

@asdafklaf: Danke. Mal noch einer schlauer ist als ein großer Teil des Forums. Wer nicht...

degabe 27. Aug 2009

...dann bist du bei der DKB :-)

davis 26. Aug 2009

Hallo, es öffnet sich ein Fesnter von VISA/Mastercard. Der Shop hat damits nicht zu tun...

blubbber 26. Aug 2009

Volksbanken oder die DKB


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer


      Smarte Lautsprecher im Vergleichstest: Amazon hat den Besten
      Smarte Lautsprecher im Vergleichstest
      Amazon hat den Besten

      Echo 4, Nest Audio, Echo Dot 4 oder Homepod Mini? Bei smarten Lautsprechern für maximal 100 Euro ist die Größe entscheidend.
      Ein Test von Ingo Pakalski

      1. Smarter Lautsprecher Google zeigt Nest Audio für 100 Euro
      2. Harman Kardon Portabler Lautsprecher mit Google Assistant und Airplay 2
      3. Smarter Lautsprecher Google bestätigt offiziell neuen Nest-Lautsprecher

        •  /