Sparkassen wollen Kreditkartenzahlung sicherer machen

3D Secure Code wird bis Ende 2009 für alle Kunden freigeschaltet

Ein individuell wählbares Passwort soll das Bezahlen per Kreditkarte im Internet für Sparkassenkunden sicherer machen. Das System steht für rund 8,1 Millionen Kreditkartenkunden der Sparkassen zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Kunden können den sogenannten "3D Secure Code" ab sofort nutzen, bis Ende 2009 sollen alle Kreditkarten der Sparkassen auf das neue System umgestellt sein. Bei Mastercard heißt die Technik "MasterCard Secure Code", bei Visa "Verified by Visa". Auf den Seiten der Onlinehändler soll ein entsprechendes Logo signalisieren, ob die neue Technik unterstützt wird.

Stellenmarkt
  1. PHP-Entwickler (m/w/d)
    RHIEM Intermedia GmbH, Voerde (Niederrhein)
  2. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
Detailsuche

Inhaber einer Sparkassen-Kreditkarte erhalten dazu in den kommenden Wochen beim Bezahlen im Internet die Information, dass der neue Sicherheitsstandard für ihre Karte einsatzbereit ist. Sie können sich dann über die Internetseite ihrer Sparkasse registrieren und wählen ein individuelles Passwort aus. Bei einer Kreditkartenzahlung im Internet wird dieses Passwort dann zusätzlich zur Kreditkartennummer und zur dreistelligen Prüfziffer abgefragt.

Die Sicherheit von Kreditkartenzahlungen im Internet soll dadurch erhöht werden, versprechen die Sparkassen und werben mit Einkaufsgutscheinen von ausgewählten Onlinehändlern für eine Registrierung.

Die Sparkassen-Finanzgruppe ist mit 8,1 Millionen der größte Kreditkartenemittent in Deutschland.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Siga9876 27. Aug 2009

Ich vermute, Du unterstellst implizit, das Giralgeld wie früher mit Gold o.ä. hinterlegt...

Siga9876 27. Aug 2009

@asdafklaf: Danke. Mal noch einer schlauer ist als ein großer Teil des Forums. Wer nicht...

degabe 27. Aug 2009

...dann bist du bei der DKB :-)

davis 26. Aug 2009

Hallo, es öffnet sich ein Fesnter von VISA/Mastercard. Der Shop hat damits nicht zu tun...

blubbber 26. Aug 2009

Volksbanken oder die DKB



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  2. HT Aero: Xpeng stellt fliegendes Auto vor
    HT Aero
    Xpeng stellt fliegendes Auto vor

    HT Aero heißt das Flugauto, das der chinesische Autohersteller Xpeng 2024 auf den Markt bringen will.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /