KDE-Programme laufen unter ReactOS

Windows-Klon unterstützt native KDE-4-Anwendungen

Einige KDE-Programme laufen unter dem freien Betriebssystem ReactOS. Möglich wird das, da die KDE-Programme für Windows verfügbar sind - und ReactOS ein zu Windows kompatibles Betriebssystem werden soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Eines der Ziele für KDE 4 war es, die Anwendungen aus der Unix- und Linux-Desktopumgebung auch auf Windows zu portieren. So ist die aktuelle KDE-Version 4.3 auch für Windows verfügbar. Die Version 4.2.3 der Windows-Pakete lässt sich auch unter ReactOS nutzen, berichtet Davy Bartoloni im ReactOS-Forum.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler PHP/Web (m/w/d)
    W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt
  2. Technischer Support-Mitarbeiter (m/w/x)
    HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
Detailsuche

Dabei tauchen zwar noch einige Probleme auf. Mit denen muss der Anwender aber auch unter Windows rechnen, da sich die Portierung noch in der Entwicklung befindet. Allerdings war es unter ReactOS nicht möglich, KDE einfach mit dem Installer einzurichten. Bartoloni musste die von ihm getesteten Anwendungen selbst unter Windows kompilieren, um sie dann unter ReactOS nutzen zu können.

ReactOS ist ein freies Betriebssystem, das weitgehend zu Windows 2003 kompatibel sein soll. Dadurch lässt sich die native Windows-Version von KDE nutzen. Schon früher gab es Versuche, KDE 3 mit Cygwin unter ReactOS laufen zu lassen. Da ReactOS noch Alphasoftware ist, empfehlen sich die Live-CD oder die vorbereiteten virtuellen Maschinen zum Ausprobieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Jack D 26. Aug 2009

Out of Range heisst nur, dass die Grafiktreiber versuchen Deinen Monitor mit einer zu...

Jack D 26. Aug 2009

Stimmt. Aber sie kopieren ja auch nicht den Code, sondern entwickeln ihn neu. Man kann ja...

McHack 26. Aug 2009

Weiter kommt hinzu, dass M$ Windows (zumindest die Client Versionen) einige...

RaiseLee 26. Aug 2009

Was hab ich von nem Nachgebauten XP? Da bleib ich doch gleich beim Orginal?

itler 26. Aug 2009

Das bezieht sich wahrscheinlich auf den Kernel. Windows XP x64 benutzt den Windows 2003...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /