Abo
  • Services:

Yahoo kauft eines der größten arabischen Internetportale

Maktoob hat 16,5 Millionen Nutzer im Monat

Yahoo erwirbt das führende arabische Internetportal Maktoob. Der Kaufpreis soll nach inoffiziellen Angaben bei 85 Millionen US-Dollar liegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Yahoo übernimmt Maktoob, eines der größten Internetportale im arabischen Raum. Die Firma wurde im Jahr 2000 in Jordanien von Andersen Consulting gegründet und bietet Webmail, News und Finanzinformationen und unter As7ab Maktoob ein soziales Netzwerk für derzeit 16,5 Millionen Nutzer im Monat. Nach Angaben des Unternehmens beträgt der jährliche Zuwachs 30 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Über den Preis wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart. Nach Informationen des Magazins Techcrunch handelt es sich mit 85 Millionen US-Dollar um die größte Übernahme, die Yahoo-Chefin Carol Bartz bislang getätigt hat.

Monatlich hat Yahoo im Nahen Osten und Nordafrika bereits 44 Millionen Nutzer, sagte Keith Nilsson, Senior Vice President für International Emerging Markets. "Wir gehen davon aus, dass der Höhenflug des dortigen Marktes erst begonnen hat, die Internetverbreitung sich beschleunigen wird, und in den nächsten Jahren mehr Nutzer und werbetreibende Unternehmen hinzukommen. Daher planen wir weiter in der Region zu investieren", sagte er. Weniger als 50 Millionen der weltweit 320 Millionen arabischsprachigen Menschen sind online.

Abraaj Capital, ein Private-Equity-Unternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, kaufte 2005 eine 40-prozentige Beteiligung an Maktoob, womit die Firma auf 10 Millionen Dollar bewertet wurde. 2007 stieg Abraaj Capital wieder aus der Firma aus.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 2,99€
  3. (-68%) 18,99€
  4. 38,99€

achmed the... 26. Aug 2009

so wirds gemacht! hat bei bush doch auch funktioniert :P


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /