Abo
  • Services:

Netapp unterstützt die Cloud

Data Ontap 8 und neue Cloud-Produkte

Netapp hat sein Storage-Betriebssystem Data Ontap 8 vorgestellt. Das soll jetzt vorbereitet sein, um seine Storage-Infrastruktur in die Cloud zu verlegen. Passend dazu bietet Netapp weitere Cloud-Dienste.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Mit Multistore ist es in Data Ontap 8 jetzt möglich, eine geteilte Infrastruktur aufzubauen, die sich über verschiedene Anwendergruppen erstreckt. Dadurch soll es bei Upgrades oder Ähnlichem auch weiter möglich sein, auf die Daten zuzugreifen. Verschiedene Monitoringtools helfen dabei, die Kontrolle zu behalten.

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH, Stuttgart
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Netapp Data Motion soll ferner dafür sorgen, dass sich Daten ohne Ausfallzeit zwischen Storagesystemen verschieben lassen. Das Performance Acceleration Module II soll die Geschwindigkeit bestehender Storagesysteme steigern, indem neue Cachingmechanismen verwendet werden. Die Netapp Dynamic Data Center Solution soll dazu dienen, getestete Lösungen als IT-as-a-Service anzubieten. Dazu zählt eine serviceorientierte Infrastruktur, die Netapps Storagetechniken verwendet. Weiterhin gehört ein Service-Management-Framework zu diesem Angebot.

Bis auf Data Motion sollen die Produkte noch im September 2009 erscheinen. Data Motion ist laut Netapp erst Anfang 2010 verfügbar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

    •  /