Abo
  • IT-Karriere:

Kleine SATA-SSD zum Aufstecken von Elecom

NanoSSD mit 8 oder 16 GByte

Elecom bietet in Japan kleine Aufsteck-SSDs an. Die NanoSSDs werden einfach auf den SATA-Anschluss des Mainboards gesteckt. Sie eignen sich damit für besonders kleine Mainboards und Gehäuse.

Artikel veröffentlicht am ,

Elecom hat in Japan eine kleine und nur 8 Gramm leichte SSD vorgestellt, die direkt auf das Mainboard gesteckt wird. Sie nutzt damit den Platz auf einem Mainboard gut aus, da sie mit ihrer Bauhöhe von 4 cm im aufgesteckten Zustand gerade mal die Speicherriegel eines Mainboards überragt. Die Stromversorgung übernimmt ein Molex-Adapter.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Die SSD ist allerdings so breit, dass sie bei eng bepackten Mainboards mehr als einen SATA-Anschluss verdeckt. Außerdem gibt es sie nur in sehr kleinen Kapazitäten. Zur Auswahl steht eine 8- und eine 16-GByte-Variante. Die SSD ist aber, zumindest gegenüber einer USB-Lösung, laut Hersteller sehr schnell. Die Daten werden mit 70 MByte/s gelesen und können mit 35 MByte/s wieder zurückgeschrieben werden. Verglichen mit anderen SSDs ist der verbaute MLC-Flashspeicher allerdings langsam.

Die SSDs sind bisher nur für Japan angekündigt. Preise gibt das Unternehmen nicht an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. 344,00€

ewrewrewr 26. Aug 2009

ist ja auch nicht als festplattenersatz für desktoprechner gedacht. im embedded bereich...

Streuner 26. Aug 2009

An Flughäfen gibt es sogar spezielle Einheiten für solche Tätigkeiten. Für Drogenkuriere...

Gaius Gugelhupf 26. Aug 2009

Mann oh mann, was für ein Ton! Geht das nicht ein wenig freundlicher? Oder ist man heute...

NixWin 26. Aug 2009

Windows 7 belagert alleine schon fast 16GB und andere Platten lassen sich auf vielen...

DrAgOnTuX 26. Aug 2009

mal abgesehen vom kabel-/FtoF-adapter-mangel, wieso nicht?


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    •  /