Abo
  • Services:

Europaweite Proteste gegen Überwachung

Deutsches Bündnis macht am Potsdamer Platz in Berlin mobil

Am 12. September 2009 gibt es europaweit Protest gegen die Überwachung durch Regierungen und Unternehmen. Der Aktionstag "Freedom Not Fear - Stop Surveillance Mania" wird in Berlin, Wien, Prag, London, Amsterdam, Helsinki, Sofia und Stockholm stattfinden. Auch in Buenos Aires schließen sich Menschen dem Protest an.

Artikel veröffentlicht am ,

In Berlin rufen die Veranstalter Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und das Demonstrationsbündnis "Freiheit statt Angst" dazu auf, sich um 15 Uhr am Potsdamer Platz in Berlin zu versammeln.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  2. NC & S Systems GmbH, Bovenden

Annette Mühlberg, Leiterin des Referats E-Government, Neue Medien bei der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, sagte: "Arbeitgeber nutzen die neuen Technologien, um zu erfahren, wo sich ihre Mitarbeiter aufhalten, mit wem sie reden, mit wem sie telefonieren, mit wem sie sich austauschen. Sie speichern Daten über die Ursachen von Krankheiten ihrer Beschäftigten, von denen sie eigentlich nichts wissen dürfen." Diese Bespitzelung und allgemeine verdachtslose Überwachung der Menschen müsse ein Ende haben.

Über 120 Organisationen, Parteien und Gruppierungen unterstützen den Aufruf zur Demonstration "Freiheit statt Angst", die bereits zum dritten Mal stattfindet. 2008 nahmen fast 100.000 Menschen teil.



Anzeige
Top-Angebote
  1. Gratis (Bethesda-Account nötig)
  2. (u. a. Gaming-Monitore und PCs)
  3. 76,57€
  4. 59,99€ (bei otto.de)

loolig 26. Aug 2009

Scheint nicht zu helfen.. wird vielleicht doch manuell von Golem fest gelegt ;) Finde...

ProInternet 25. Aug 2009

Hallo erich, dafür lieben wir Dich ja auch. Und sogar Schäuble.

jemandhatwaszus... 25. Aug 2009

der Mensch zählt nicht... der ist abfallprodukt, er trägt ja auch selber durch...

hmmmmmm 25. Aug 2009

Danke Golem für die vielen weiterführenden Links. So machen Newsseiten Spass.

Fossi 25. Aug 2009

und was bringt das dann? Letztes Mal waren auch 100.000 Leute da, und man sieht ja wie...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
    Next Generation Car
    Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

    Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
    Von Werner Pluta

    1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
    2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
    3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

      •  /