Blizzard will deutsches Diablo 3 entschärft veröffentlichen

Chefdesigner will Bluteffekte entfernen oder verändern

Diablo gilt nicht als typisches "Killerspiel", aber Teil 3 wird in Deutschland trotzdem in einer entschärften Version veröffentlicht, wie Chefentwickler Jay Wilson bekanntgab. Voraussichtlich fließt weniger oder anderes Blut. Blizzard hat kein Problem mit den Änderungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Diablo-Reihe von Blizzard steht bislang nicht im Visier von Jugendschützern - Teil 1 und 2 kamen hierzulande mit einer Freigabe ab 16 Jahren in den Handel. Jetzt hat Jay Wilson, Chefentwickler von Diablo 3, angekündigt, dass die deutsche Version des Actionrollenspiels gegenüber dem US-Original verändert erscheinen wird. Im Gespräch mit dem US-Magazin Wired sagte er: "In Regionen wie Deutschland und Australien werden wir das Blut verändern müssen, wenn wir es dort verkaufen möchten. Und das ist okay. Das sind die Vorgaben für diese Länder, und wir haben wirklich kein Problem damit, uns nach dem zu richten, was sie brauchen und wollen."

 

Stellenmarkt
  1. Projektleiter Entwicklung Infotainment (m/w/d)
    Hays AG, Wolfsburg
  2. Softwareentwickler C#/C++ für Medizingeräte (m/w/d)
    STORZ MEDICAL Deutschland GmbH, Jena
Detailsuche

Anders sieht die Lage laut Wilson in China aus. Die dortigen Behörden verlangten Schnitte, die so tief in das Spiel gingen, dass sie womöglich nicht machbar seien. Ziel sei es trotzdem, Diablo 3 auch dort zu veröffentlichen.

Die von Wilson angesprochenen Änderungswünsche für Diablo 3 stammen wahrscheinlich nicht von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK), sondern von der deutschen Niederlassung von Activision Blizzard. Wahrscheinlich geht es dem Publisher darum, dass Diablo 3 eine Freigabe ab 16 erhält, weil sie sich besser vermarkten lässt. Auch ohne Schnitte sollte das Spiel auf Basis des bislang bekannten Materials und der bisherigen Prüf- und Freigabepraxis der USK eine Altersfreigabe von höchstens ab 18 erhalten. Ein Vertreter von Blizzard Deutschland war bislang nicht erreichbar. Nach aktuellem Stand erscheint das Programm nicht vor 2011.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Diablo 3 20. Okt 2009

IhrName9999 : und erhält somit die zensierte Version. Der Mythos, in Österreich und der...

Künstler 04. Sep 2009

Ich denke, dass dieses Topic schon zu lange brach liegt, als das jemand meine Begründung...

Ekelpack 28. Aug 2009

Ansonsten: amazon.co.uk amazon.com cdwow.com

cnc 27. Aug 2009

Und? Meinst du tatsächlich für uns wird extra eine eigene Version herausgegeben? Nein...

IhrName9999 27. Aug 2009

Ne du, wenn jeder vernünftig denkende Mensch (!) das "seit jahren" machen würde dann...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /