Abo
  • Services:

GReactions integriert Kommentare in den Google Reader

Läuft nur auf englischer Reader-Seite

Mit einer Firefox-Erweiterung können im Google Reader Kommentare zu Feed-Einträgen direkt in der Oberfläche des RSS-Readers eingeblendet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Firefox-Erweiterung GReactions durchforstet Blogs und Dienste wie Friendfeed, Twitter, Digg, Hacker News und Reddit nach Kommentaren zum jeweiligen Artikel. Direkt im Reader-Interface wird dazu ein Link "Comments" integriert. Erst nach dessen Auswahl werden Links zum Beispiel zu Twitter eingeblendet.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Nicht immer findet GReactions von Context Voice die Kommentare und je nach Dienst sind auch viele Spams dabei, doch die Integration in den Google Reader erfolgt so nahtlos, dass es fast scheint, als gehöre die Kommentarfunktion dazu.

Vornehmlich findet GReactions derzeit Twitter-Kommentare. Ob das schlicht an der Popularität von Twitter und den Indizierungsmöglichkeiten liegt, kann nicht abschließend beantwortet werden.

GReactions von Context Voice läuft derzeit nur unter dem englischsprachigen Interface des Google Readers und nur unter der Adresse reader.google.com - das deutsche Interface oder auch nur die deutsche Domain reader.google.de unterstützt es bislang nicht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Diablo 3 Ultimate Evil Edition, Gear Club Unlimited, HP-Notebooks)
  3. 16,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

mwi 25. Aug 2009

"We found nothing on this post in our index!" ...wahrscheinlich hab ich die falschen...

Siga9876 25. Aug 2009

Man macht ein Plugin, welches News (wie news.google.???) als gleichgehörend taggt...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /