Abo
  • IT-Karriere:

Blizzard stellt WoW-Erweiterung "Cataclysm" vor (Update)

Neue Klasse für Diablo 3 enthüllt: Der Mönch

Die ganz große Karriere als Goblin - wer davon schon immer geträumt hat, kann mit der Erweiterung Cataclysm für World of Warcraft demnächst selbst in grüne Haut schlüpfen. Die Levelobergrenze wird auf 85 angehoben.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig auf der Hausmesse Blizzcon im kalifornischen Anaheim und per Liveübertragung auf der Kölner Gamescom 2009 hat Blizzard das dritte Add-on für World of Warcraft vorgestellt. Spieler können darin auf Seiten der Horden mit den grünhäutigen Goblins antreten, auf Seiten der Allianz mit der Werwolfrasse der Worgen. Die Levelobergrenze erhöht Blizzard von derzeit 80 auf 85.

 

Stellenmarkt
  1. Wirtschaftsrat der CDU e.V., Berlin
  2. Zweckverband Bodensee-Wasserversorgung, Stuttgart

Weitere Inhalte: Künftig können Spieler in ganz Azeroth auf Mounts fliegen, es gibt den Beruf des Archäologen und neue Rasse-Klasse-Kombinationen. Außerdem arbeiten die Entwickler an neuen Dungeons und Monstern.

Die Hintergrundhandlung dreht sich um eine Art Titanendrachen namens Todesschwinge, die Südsee und den Maelstrom, der sich in der Mitte zwischen den drei Kontinenten befindet. Dessen Entstehung durch die Zerstörung des Brunnens der Ewigkeit wird in der Warcraft-Welt "Cataclysm" genannt.

 

Auch zu Diablo 3 gibt es Neuigkeiten: So hat Chris Metzen, einer der obersten Chefs von Blizzard, die neue Klasse des Mönches enthüllt. Der verfügt offenbar über allerlei übernatürliche Fähigkeiten, die in einem Zusammenhang mit seinem magischen Zauberstab stehen - aber auch für eine ordentliche Prügelei ist der Mönch sich nicht zu schade.

Nachtrag vom 21. August 2009, 23:05 Uhr:

Blizzard hat weitere Details zu Cataclysm bekanntgegeben: So werden einige der Gebiete, in denen Spieler auf dem Weg zu Level 60 Erfahrungspunkte sammeln, mit neuen Quests und weiteren Inhalten überarbeitet. Ziel ist es, in den inzwischen oft ausgestorben wirkenden Gebieten von Kalimdor und den Östlichen Königreichen wieder für mehr Leben und Spielspaß zu sorgen und sie so für Einsteiger attraktiver zu machen.

Dunkelküste etwa soll nach der Installation von Cataclysm überflutet, vollkommen umgestaltet und mit einer neuen Questreihe versehen sein. Das Brachland ist dann in zwei Teile gespalten, die eine Hälfte ist für Spieler auf niedrigen, die andere für die auf höheren Stufen gedacht. Azshara ist künftig ein Gebiet für Hordenspieler auf niedrigeren Stufen mit direkter Verbindung nach Orgrimmar.

Für die neuen Rassen plant Blizzard Startgebiete für die Level 1 bis 15. Worgen starten in Gilneas, das bislang hinter dem Graumähnenwall eingeschlossen lag. Goblins fangen auf der Insel Kezan an, von dort geht es weiter zu den Verlorenen Inseln in den südlichen Meeren, bis sie auf das Festland gelangen.

Auf Nachfrage von Golem.de wollte Blizzard keinen Cataclysm-Veröffentlichungstermin nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ (Bestpreis!)
  2. 44,90€ + Versand (Vergleichspreis 63,39€)
  3. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  4. 229,99€

Shanmahi 20. Dez 2010

Man muss dazu sagen das auf lvl 80(Patch 3.3.5) eine q in Thunderbluff angenommen werden...

Kontonmuell 02. Aug 2010

Wieder mal aufklärung: Wenn ihr den Trailer gesehen hättet wüsstet ihr wieso Goblins bei...

ena 12. Okt 2009

weiß ja nicht woher du solch einen quatsch hast, aber Blizzard hat nicht vor ein...

Oh man... 27. Sep 2009

Blizzard hat mit der Ankündigung von WoW gesagt das es DAS Warcraft wird und die Story...

mmarsching 25. Aug 2009

Habe ich jetzt einen Monat gespielt... den Sinn oder spaß habe ich nicht gefunden...


Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /