Abo
  • Services:

Easyshub, Infinity und Strait - flache Tastaturen von Cherry

Flach, zuverlässig und leise - aber äußerlich sehr unterschiedlich

Cherry bringt drei neue flache Tastaturen auf den Markt: Easyhub, Infinity und Strait. Alle drei warten mit Energiemanagement, hoher Zuverlässigkeit, leisem Anschlag und einer flachen Bauform auf, unterscheiden sich äußerlich aber deutlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die Tastatur Strait im Metall-Look auf Minimalismus setzt, wartet die Infinity mit schwarzer Hochglanzoberfläche auf. Dabei verfügt die Strait über fünf Hotkeys zur Steuerung eines Mediaplayers, die Infinity hat elf Hotkeys, die mit Multimediafunktionen vorbelegt sind. Die Tasten der Strait sind ähnlich wie bei Apples aktuellen Tastaturen getrennt, die Infinity setzt auf ein Standard-Tastatur-Layout.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim, Hilden

Das Modell Easyhub erlaubt dank eines integrierten USB-Ports das direkte Aufladen von Digitalkamera oder MP3-Playern. Im Mediaplayer aufgerufene Bilder oder Musiktitel können mit elf Spezialtasten bearbeitet und angesteuert werden.

Bei allen drei Tastaturen garantiert Cherry für die verbauten Tasten eine Belastbarkeit von über 10 Millionen Anschlägen.

Cherry bietet die drei neuen Tastaturen ab sofort an, die Strait für 39,99 Euro, Easyhub für 37,99 Euro und Infinity für 34,99 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab 69,99€ statt...
  2. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  3. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  4. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)

Murkel 01. Sep 2009

Du erwartest doch nicht das er seine Hasselblad extra aus dem Schrank holt, oder? ^^

QDOS 24. Aug 2009

wenn man sich ein wenig mit windows auskennt, dann weiß man, dass diese Taste auch hier...

Eldorado 23. Aug 2009

Schau dir mal an wo deine Hände auf deiner Tastaur liegen und schau dir mal die Position...

Eldorado 23. Aug 2009

Am Ende muss trotzdem jeder für sich selber die beste Tastatur finden um glücklich zu...

Kuermel 23. Aug 2009

Seit einem Jahr, und jetzt geht das geflame darüber los :)


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /