Abo
  • Services:

Oracle erhält US-Freigabe für Sun-Übernahme

US-Justizministerium spricht Zustimmung aus

Das US-Justizministerium hat den Kauf von Sun durch Oracle ohne Auflagen durchgewunken. Die EU-Kommission prüft den Milliardendeal allerdings noch.

Artikel veröffentlicht am ,

Oracle hat gestern die Zustimmung für die 7,4-Milliarden-Dollar-Übernahme von Sun Microsystems vom US-Justizministerium erhalten. Das gab das Unternehmen bekannt. Die Übernahme sei ohne Einschränkungen genehmigt worden, hieß es. Ein Oracle-Anwalt hatte nach der Eröffnung die Untersuchung als "eine untergeordnete Angelegenheit" bezeichnet, die den "Deal zu keiner Zeit infrage gestellt" habe.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Auf ihrer Hauptversammlung am 16. Juli 2009 hatte die Mehrheit der Sun-Aktionäre bereits für den Kauf des Unternehmens durch Oracle gestimmt.

Nun steht noch die Zustimmung der EU-Kommission für den Zukauf durch den US-amerikanischen Datenbank- und Softwareanbieter aus. "Wir kommentieren dies nicht. Die Frist für die Entscheidung der Kommission ist der 3. September", sagte Sprecherin Linda Cain auf Anfrage von Golem.de.

Oracle will nach bisheriger Planung die Übernahme bis zum Quartalsende am 31. August 2009 abschließen. Mit einer Fragebogenaktion hatte sich die EU an MySQL-Nutzer gewandt, um zu erfahren, wie sie die Übernahme von Sun durch Oracle einschätzen. Sie wollte wissen, ob sich die Qualität von InnoDB seit der Übernahme von Innobase durch Oracle vor einigen Jahren verbessert habe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /