• IT-Karriere:
  • Services:

Klettern und kämpfen im Himalaya: Uncharted 2

Actionspiel von Naughty Dog ausführlich angespielt

So schön wie Uncharted 2 würden viele Spiele auf der Kölner Messe gerne aussehen - aber was taugt das Actionspektakel für Playstation 3 inhaltlich? Golem.de konnte es anspielen und mit den Entwicklern über die Technik reden.

Artikel veröffentlicht am ,

Derzeit ist es das Vorzeigespiel schlechthin für die Leistungsfähigkeit der Playstation 3: Das Actionspektakel Uncharted 2: Among Thieves schickt den Spieler in der Rolle des glücklosen Glücksritters und Abenteurers Nathan Drake in detailreiche Umgebungen mit postkartenkompatibler Prachtgrafik. Auf der Suche nach einem Artefakt - das irgendwie mit Marco Polo zu tun haben scheint - kämpft Drake in detailreichen und farbenfrohen Himalayasiedlungen und ist auch im ewigen Eis der Berge unterwegs. Auf der Gamescom 2009 konnte Golem.de den Titel antesten.

 

Inhalt:
  1. Klettern und kämpfen im Himalaya: Uncharted 2
  2. Klettern und kämpfen im Himalaya: Uncharted 2

Die spielbare Mission startet mit einer Zwischensequenz, die Drake und seine Begleiterin Chloe Frazer getrennt zeigt - nur mit dem Handy sind sie verbunden. Drake fährt per Jeep in eine weitgehend zerstörte Stadt irgendwo im Hochgebirge - und muss sich dann gleich einer dramatischen Verfolgungsjagd mit menschlichen Söldnern stellen, was das Entwicklerstudio Naughty Dog in einer Art interaktiven Zwischenszene gelöst hat.

Dann bekommt der Spieler volle Kontrolle über Drake, und damit mehrere Möglichkeiten: Er kann sich wild ballernd den überall herumlaufenden und stehenden Gegner stellen, sich in Deckung begeben und einen nach dem anderen ausschalten, oder an ihnen vorbei über Laternen und Hausdächer klettern - am praktikabelsten ist eine Mischung aus allen drei Vorgehensweisen. Die Entwickler haben die Kritik vieler Spieler an Uncharted 1 aufgegriffen, denen es dort arg linear zuging.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Klettern und kämpfen im Himalaya: Uncharted 2 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 14,99€
  3. 39,99€
  4. (-72%) 16,99€

Julez 23. Okt 2009

Es gibt kein Konsolenspiel das so ne gute Grafik wie Uncharted 2 bietet - das ist Fakt...

Lalaaaaaa 22. Aug 2009

Abgesehen davon, daß die ct schon lange nicht mehr die Tiefe besitzt von deren Ruf sie...

PeterParker 21. Aug 2009

Und ND rettet die PS3 vor dem Untergang :-D

chris12 21. Aug 2009

wenn du Abwechslung willst, geh in die Alpen klettern...da kannste auch mal...

Nerdcore 21. Aug 2009

Die Frage nach dem 360-Port hätte man sich sparen können, gehört Naughty Dog doch schon...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /