Abo
  • Services:
Anzeige

Adobe Camera Raw 5.5 als Release Candidate

Update unterstützt neue Kameras von Nikon, Olympus und Panasonic

Immer wenn neue Digitalkameras mit Rohdatenverarbeitung auf den Markt kommen, müssen Adobe und viele andere Hersteller ihre Bildbearbeitungssoftware aktualisieren. So ist es auch mit dem neuen Camera RAW 5.5, von dem Adobe nun einen Release Candidate vorstellte.

Der Release Candidate von Adobe Camera Raw 5.5 kann sofort von den Adobe Labs heruntergeladen und in Photoshop CS4 integriert werden. Das Modul steht sowohl für Windows als auch MacOS X zur Verfügung.

Anzeige

Dazu kommt noch der DNG Converter, der die proprietären Rohdaten in das DNG-Format (Digital Negative) umwandeln kann. Es eignet sich besonders zur Langzeitarchivierung der Bilder.

Das Update unterstützt die Nikon D300s, Nikon D3000, Olympus E-P1 und die Panasonic DMC-FZ35. Außerdem wurde der Farbinterpolationsalgorithmus verändert, der bisher eine ungleiche Grünempfindlichkeit aufwies.

Wer Fehler im Release Candidate entdeckt, kann diese im Adobe-Forum melden.


eye home zur Startseite
der sanfte 27. Sep 2009

Wenn das stimmt ist Adobe für mich in der Bildbearbeitung gestorben.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. DATAGROUP Köln GmbH, München
  4. BASF SE, Ludwigshafen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 499,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BMW-Konzept Vision E3 Way

    Das Zweirad hebt ab

  2. Pocket Camp

    Animal Crossing baut auf Smartphones

  3. DFKI

    Forscher proben robotische Planetenerkundung auf der Erde

  4. Microsoft

    Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

  5. Lösegeld

    Uber verheimlicht Hack von 60 Millionen Kundendaten

  6. Foxconn

    Auszubildende arbeiteten illegal am iPhone X

  7. Meg Whitman

    Chefin von Hewlett Packard Enterprise tritt ab

  8. Fitbit Ionic im Test

    Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

  9. Rigiet

    Smartphone-Gimbal soll Kameras für wenig Geld stabilisieren

  10. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: 4G ersetzt in vielen Ländern bereits Kabel...

    azeu | 12:22

  2. Re: Typisch Leica

    DY | 12:21

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    azeu | 12:19

  4. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    neocron | 12:17

  5. Re: Speilt das ausser kleinen Kindern wer?

    pEinz | 12:14


  1. 12:03

  2. 11:44

  3. 10:48

  4. 10:16

  5. 09:41

  6. 09:20

  7. 09:06

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel