Abo
  • Services:
Anzeige

Guild Wars 2 - erster Trailer veröffentlicht

Hintergrundgeschichte und Spielgrafik im Video

Arenanet und NC Soft überraschten auf der Gamescom mit einem ersten Vorschauvideo zu Guild Wars 2. Das Fantasy-Onlinerollenspiel soll deutlich aufwendiger werden als der erste Teil und ebenfalls keine Abonnementgebühren kosten.

Der Gamescom-Trailer zu Guild Wars 2 gibt einen Einblick in die Hintergrundgeschichte und zeigt auch erstmals Spielgrafik in Bewegung. Zu sehen sind weitläufige Landschaften, große Städte und Spielfiguren. Vom Grafikstil bleibt Guild Wars 2 dem 2005 gestarteten Vorgänger treu, wirkt jedoch stellenweise detaillierter.

Anzeige

Neue Geschichte, neue Helden

Guild Wars 2 wird ein völlig neues Spiel mit anderen Klassen und Spezies, neuer Engine und erweitertem Gameplay. Aus Guild Wars 1 können Helden zwar nicht übernommen werden, dafür werden aber ihre Namen für das Spiel im Nachfolger reserviert. Eine Halle der Monumente wird zudem in Guild Wars 2 an Errungenschaften aus dem ersten Spiel erinnern und soll Belohnungen bereithalten.

 

Neben den Menschen soll es in Guild Wars 2 spielbare, nichtmenschliche Spezies geben. Dazu zählen die wilden und kriegerischen Charr, die riesenhaften und gestaltwandelnden Norn, die kleinwüchsigen, intelligenten Asura mit ihren Golems und die pflanzenartigen Sylvari.

Für Solo-, Team- und PvP-Spieler

Guild Wars 2 soll Team- und Solo-Player gleichermaßen anziehen. Es wird dennoch einige Herausforderungen geben, die Spieler nur gemeinsam meistern können. Damit größere Level-Unterschiede beim kooperativen Spiel nicht stören, wird es ein Sidekick-System geben, das dem aus City of Heroes ähnelt. Freunde mit unterschiedlichen Spielstufen können so zusammen spielen.

Der Wettstreit zwischen den Spielern steht jedoch im Fokus des Spiels. Guild Wars 2 bietet aber auch hier organisierte, ausbalancierte PvP-Kämpfe (Player-vs-Player), ähnlich den GvG-Kämpfen (Guild-vs-Guild) des ersten Guild Wars. Während sie sich in der PvP-Zone befinden, werden laut Arenanet alle Charaktere ebenbürtig sein und Zugang zu denselben Ausrüstungsgegenständen haben.

Spielen in Instanzen

Auch das Spielen in Guild Wars 2 wird wieder stark auf instanziertem Gameplay basieren und eng mit einer Hintergrundgeschichte verbunden sein. Zu den Spielstufen gibt es bisher nur ausweichende Antworten, Arenanet will Spieler aber nicht zum langweiligen Grinden zwingen, wie es hohe Levelbegrenzungen oft mit sich bringen würden.

Bereits bekanntgegeben wurde, dass Guild Wars 2 wie der Vorgänger ohne Abogebühren gespielt werden kann. Es müssen nur Hauptspiel und optionale Erweiterungen bezahlt werden. Konkrete Hardwarevoraussetzungen wurden noch nicht genannt, nur dass es sich "auf Gaming-PCs der mittleren Leistungsklasse wunderbar spielen lässt".

Offen bleibt, wann es kommt

Bis Ende 2009 will Arenanet mehr über die Geschichte und die Möglichkeiten bei der Heldenerstellung verraten. Erst ab 2010 soll es mehr Details zum Gameplay geben. Wann das Spiel offiziell fertig sein wird, wollen Entwicklerstudio und Publisher noch nicht sagen. Vor Ende 2010 wird es vermutlich nicht so weit sein.


eye home zur Startseite
md (Golem.de) 24. Aug 2009

Ja, gelesen und in den Singular gesetzt. Merci.

Nolan ra Sinjaria 24. Aug 2009

nein 20 jahre sind vermutlich ncoh nicht soo lange

JJ 21. Aug 2009

Amazon sagt: Anfang 2010. Sind insgesamt 3 Stück. http://www.amazon.de/Guild-Wars-Ascalon...

Wurstbrot 21. Aug 2009

3 Monate ungefähr (Ende April 2009). Such mal nach Content Update Guild Wars bei Google...

uffpasse 21. Aug 2009

Im Trailer spricht man davon, dass die einzelnen Rassen sich verbündet haben.. wenn es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Freiburg
  3. Deloitte, Berlin
  4. Deloitte GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Tomb Raider für 2,99€ und Wolfenstein II für 24,99€)
  2. 13,99€
  3. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

Kryptowährungen: Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
Kryptowährungen
Von Tulpen, Berg- und Talfahrten
  1. Bitcoin Israels Marktaufsicht will Kryptoverbot an Börse durchsetzen
  2. Geldwäsche EU will den Bitcoin weniger anonym machen
  3. Kryptowährung 4.700 Bitcoin von Handelsplattform Nicehash gestohlen

  1. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    teenriot* | 01:05

  2. Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch 300...

    F.o.G. | 01:00

  3. Re: Mortalität darf deutlich im Prozentbereich sein.

    plutoniumsulfat | 01:00

  4. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    ThomasSV | 00:57

  5. Re: Bin seit 2006 dabei

    BrittaRice | 00:54


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel