Abo
  • Services:

Guild Wars 2 - erster Trailer veröffentlicht

Hintergrundgeschichte und Spielgrafik im Video

Arenanet und NC Soft überraschten auf der Gamescom mit einem ersten Vorschauvideo zu Guild Wars 2. Das Fantasy-Onlinerollenspiel soll deutlich aufwendiger werden als der erste Teil und ebenfalls keine Abonnementgebühren kosten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Gamescom-Trailer zu Guild Wars 2 gibt einen Einblick in die Hintergrundgeschichte und zeigt auch erstmals Spielgrafik in Bewegung. Zu sehen sind weitläufige Landschaften, große Städte und Spielfiguren. Vom Grafikstil bleibt Guild Wars 2 dem 2005 gestarteten Vorgänger treu, wirkt jedoch stellenweise detaillierter.

Neue Geschichte, neue Helden

Stellenmarkt
  1. Hannoversche Informations­technologien AöR, Hannover
  2. Landeshauptstadt München, München

Guild Wars 2 wird ein völlig neues Spiel mit anderen Klassen und Spezies, neuer Engine und erweitertem Gameplay. Aus Guild Wars 1 können Helden zwar nicht übernommen werden, dafür werden aber ihre Namen für das Spiel im Nachfolger reserviert. Eine Halle der Monumente wird zudem in Guild Wars 2 an Errungenschaften aus dem ersten Spiel erinnern und soll Belohnungen bereithalten.

 

Neben den Menschen soll es in Guild Wars 2 spielbare, nichtmenschliche Spezies geben. Dazu zählen die wilden und kriegerischen Charr, die riesenhaften und gestaltwandelnden Norn, die kleinwüchsigen, intelligenten Asura mit ihren Golems und die pflanzenartigen Sylvari.

Für Solo-, Team- und PvP-Spieler

Guild Wars 2 soll Team- und Solo-Player gleichermaßen anziehen. Es wird dennoch einige Herausforderungen geben, die Spieler nur gemeinsam meistern können. Damit größere Level-Unterschiede beim kooperativen Spiel nicht stören, wird es ein Sidekick-System geben, das dem aus City of Heroes ähnelt. Freunde mit unterschiedlichen Spielstufen können so zusammen spielen.

Der Wettstreit zwischen den Spielern steht jedoch im Fokus des Spiels. Guild Wars 2 bietet aber auch hier organisierte, ausbalancierte PvP-Kämpfe (Player-vs-Player), ähnlich den GvG-Kämpfen (Guild-vs-Guild) des ersten Guild Wars. Während sie sich in der PvP-Zone befinden, werden laut Arenanet alle Charaktere ebenbürtig sein und Zugang zu denselben Ausrüstungsgegenständen haben.

Spielen in Instanzen

Auch das Spielen in Guild Wars 2 wird wieder stark auf instanziertem Gameplay basieren und eng mit einer Hintergrundgeschichte verbunden sein. Zu den Spielstufen gibt es bisher nur ausweichende Antworten, Arenanet will Spieler aber nicht zum langweiligen Grinden zwingen, wie es hohe Levelbegrenzungen oft mit sich bringen würden.

Bereits bekanntgegeben wurde, dass Guild Wars 2 wie der Vorgänger ohne Abogebühren gespielt werden kann. Es müssen nur Hauptspiel und optionale Erweiterungen bezahlt werden. Konkrete Hardwarevoraussetzungen wurden noch nicht genannt, nur dass es sich "auf Gaming-PCs der mittleren Leistungsklasse wunderbar spielen lässt".

Offen bleibt, wann es kommt

Bis Ende 2009 will Arenanet mehr über die Geschichte und die Möglichkeiten bei der Heldenerstellung verraten. Erst ab 2010 soll es mehr Details zum Gameplay geben. Wann das Spiel offiziell fertig sein wird, wollen Entwicklerstudio und Publisher noch nicht sagen. Vor Ende 2010 wird es vermutlich nicht so weit sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€

md (Golem.de) 24. Aug 2009

Ja, gelesen und in den Singular gesetzt. Merci.

Nolan ra Sinjaria 24. Aug 2009

nein 20 jahre sind vermutlich ncoh nicht soo lange

JJ 21. Aug 2009

Amazon sagt: Anfang 2010. Sind insgesamt 3 Stück. http://www.amazon.de/Guild-Wars-Ascalon...

Wurstbrot 21. Aug 2009

3 Monate ungefähr (Ende April 2009). Such mal nach Content Update Guild Wars bei Google...

uffpasse 21. Aug 2009

Im Trailer spricht man davon, dass die einzelnen Rassen sich verbündet haben.. wenn es...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

    •  /