Abo
  • Services:
Anzeige

Formatverwirrung bei HDTV von der Leichtathletik-WM

Göß erklärte weiter, die gesamte Produktion verlaufe in 1080i50, auch die Kameras nehmen dieses Format auf. Die 50 Vollbilder, die beim Zuschauer ankommen, stammen also aus 50 Halbbildern - die erhoffte flüssigere Bewegungsdarstellung ist nicht mehr zu sehen.

Anzeige

Auf die Frage, ob das ZDF damit nicht die Nachteile beider Formate kombiniere, sagte Göß: "Da haben Sie leider recht". Bei der Produktion für die Leichtathletik WM als Host Broadcaster habe sich das ZDF aber "ausnahmsweise" dazu entschlossen, da eine Produktion in beiden Formaten derzeit nicht zu realisieren sei. Alle zukünftigen Übertragungen des ZDF für den deutschen Fernsehmarkt sollen jedoch in 720p50 erfolgen.

Schon die Sendungen aus Berlin in beiden Formaten anzubieten, ist laut Göß derzeit technisch nicht machbar. Unter anderem würden die Kameras und Schnittplätze, die unter anderem von Avid, Panasonic und Sony stammen, mit verschiedenen Kompressionsarten arbeiten. Das ist im Fernsehbereich nicht ungewöhnlich, weil dort für den bildgenauen Schnitt nicht mit Codecs wie H.264 gearbeitet werden kann.

Auch die Produktion in 1080p50 ist laut Ralf Göß nicht möglich, weil die Bandbreiten der bisher verfügbaren Geräte dafür nicht ausreichten. Aus diesem Format ließen sich theoretisch aber 1080i50 und 720p50 mit den Vorteilen beider Formate erstellen.

Folglich produziert das ZDF alle Übertragungen und Zusammenfassungen zunächst in 1080i50, erst bei der Übertragung in die Sendezentrale wird das Material durch einen Deinterlacer und Scaler geschickt und in 720p50 umgewandelt. Dieser professionelle Halbbild-Zusammensetzer ist dabei aber offenbar von sehr hoher Qualität.

Nach Experimenten von Golem.de mit mehreren Receivern, PCs und Displays ist das gesendete Material kaum noch kaputtzubekommen: Selbst wenn ein einfacher HD-Receiver die Bilder als 1080i an einen Fernseher schickt, kann dessen Deinterlacer die Bilder wieder so kombinieren, dass die gefürchteten zerrissenen Kanten und ungleichmäßigen Bildfolgen nicht auftreten.

 Formatverwirrung bei HDTV von der Leichtathletik-WM

eye home zur Startseite
spanther 27. Feb 2010

Sehe ich gleich. Die sollen einfach das Material so wie sie es aufzeichnen 1:1...

spanther 27. Feb 2010

Da mit 1080i60 aufgezeichnet wird, kann kein Bildvorteil bei 720p50 Umrechnung entstehen...

MEDIA OFFLINE 14. Feb 2010

IhrName999 hat gefährliches Halbwissen. Von ChristianW könnte er lernen, doch statt...

Constantinescu 23. Aug 2009

Broadcasting-Live-Uebertragungen werden teilweise in 1440x1080i uebertragen, ist aber...

ChristianW. 23. Aug 2009

Hi, richtiger ist er aber immernoch nicht. --------- Zitat ----------- Göß erklärte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. über Dr. Heimeier & Partner, Management- und Personalberatung GmbH, Stuttgart
  3. Gamomat Distribution GmbH, Wagenfeld
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz


Anzeige
Top-Angebote
  1. zusammen nur 3,99€
  2. 699,00€
  3. 37,49€

Folgen Sie uns
       


  1. VBB Fahrcard

    E-Ticket-Kontrolle am Prüfgerät wird in Berlin zur Pflicht

  2. Glasfaser

    M-net schließt weitere 75.000 Haushalte an

  3. Pwned Passwords

    Troy Hunt veröffentlicht eine halbe Milliarde Passworthashes

  4. Smach Z

    PC-Handheld nutzt Ryzen V1000

  5. Staatstrojaner und Quick-Freeze

    Österreich verschärft frühere Überwachungspläne

  6. Allensbach-Studie

    Altersvorsorge selbständiger IT-Experten ist sehr solide

  7. Maschinelles Lernen

    Biometrisches Captcha nutzt Sprache und Bild

  8. Gigabit

    Swisscom führt neue Mobilfunkgeneration 5G schon 2018 ein

  9. Bpfilter

    Linux-Kernel könnte weitere Firewall-Technik bekommen

  10. Media Broadcast

    Freenet TV kommt auch über Satellit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

  1. Re: Was ist mit Salt?

    DAUVersteher | 04:58

  2. Re: Samsung liefert ja auch nur Hardware

    koriwi | 04:31

  3. Re: Wozu sollte man das auf dem Land auch brauchen?

    plutoniumsulfat | 04:29

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Reddead | 03:55

  5. Re: Linux on Galaxy

    DAGEGEN | 03:47


  1. 18:21

  2. 18:09

  3. 18:00

  4. 17:45

  5. 17:37

  6. 17:02

  7. 16:25

  8. 16:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel