Abo
  • Services:
Anzeige

Finanzverwaltung KMymoney 1.0 erschienen

Daten lassen sich verschlüsseln

Die freie Finanzverwaltung KMymoney ist in der Version 1.0 erschienen. Die neue Version verfügt über eine überarbeitete Importfunktion, steht allerdings weiterhin nur für KDE 3.x zur Verfügung.

KMymoney 1.0 unterstützt Budgets, bietet eine neue Vorhersagefunktion, um die Ausgaben in der Zukunft einzuschätzen und enthält verschiedene Berichtsfunktionen. Die neue Version kommt darüber hinaus mit einer überarbeiteten Importfunktion daher, so dass der Umstieg von anderen Finanzprogrammen einfacher sein soll. Hinzu kommt die Möglichkeit, die eigenen Daten mit PGP zu verschlüsseln. Das kann auch mit mehreren Schlüsseln geschehen, wenn verschiedene Menschen Zugriff erhalten sollen.

Anzeige

Die neue Version steht weiterhin nur für KDE 3.x zur Verfügung. Die Entwickler haben aber bereits begonnen, ihr Programm auf KDE 4 zu portieren. Die erste Version soll dieselben Funktionen bieten wie KMymoney 1.0. Erst später sollen die Möglichkeiten von KDE 4 ausgenutzt werden.


eye home zur Startseite
Bernd333 25. Aug 2009

Stimmt, deine Äußerungen stinken vor Langeweile!

Lunar 21. Aug 2009

Habe bisher GnuCash benutzt und bin damit sehr zufrieden. Vom Funktionsumfang klasse und...

ipwizard 21. Aug 2009

Genau so ist es: http://kmymoney2.sourceforge.net/plugins.html



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Nürnberg
  2. P+Z Engineering GmbH, München
  3. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  4. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel

  2. Vodafone

    Callya-Flex-Tarife bekommen mehr Datenvolumen

  3. Elektromobilität

    Lithium ist genug vorhanden, aber es wird teurer

  4. Indiegames-Rundschau

    Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  5. Microsoft

    Surface Book 2 mit 15 Zoll kommt nach Deutschland

  6. Patent

    Huawei untersucht alternative Smartwatch-Bedienung

  7. AirSpaceX

    Lufttaxi Mobi-One kann fliegen und fahren

  8. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine

  9. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  10. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Einfach abartig

    tomate.salat.inc | 14:20

  2. Re: gezwungen?

    a user | 14:19

  3. selber Effekt

    TC | 14:18

  4. Re: Zweifle an dem Nutzen solcher Studien

    stiGGG | 14:18

  5. 3450¤...

    Niaxa | 14:18


  1. 14:21

  2. 13:25

  3. 12:30

  4. 12:00

  5. 11:48

  6. 11:20

  7. 10:45

  8. 10:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel