Abo
  • Services:

Printmagazin kommt mit eingeklebtem Videoplayer (Update)

Entertainment Weekly offeriert Werbung mit Americhip-Technologie

Erstmals erscheint ein Magazin, das Videowerbeanzeigen auf einem Minidisplay ausliefert. In Entertainment Weekly wird damit das künftige Fernsehprogramm und eine Pepsi-Sorte per Video-in-Print-Technik beworben.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Magazin Entertainment Weekly erscheint im kommenden Monat mit einer besonderen Werbeanzeige. Erstmals kommt ein Printmagazin mit einem Display, das einen Pepsi-Werbefilm zum Diätprodukt Pepsi Max und Werbung für das TV-Programm abspielt. Das Pilotprojekt führt der Getränkehersteller zusammen mit dem US-Fernsehsender CBS durch, der seine Programmhighlights vorstellt.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Die Technik will Americhip Inc. aus Los Angeles über zwei Jahre lang entwickelt haben. Das TFT-LC-Display ist 2,7 Millimeter stark, mit Polycarbonat verstärkt und bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Der Akku soll eine Wiedergabe von bis zu 70 Minuten erlauben und ist per Mini-USB wiederaufladbar. Americhips Video-in-Print-Technik erlaubt nach Unternehmensangaben auch die Wiedergabe von Inhalten aus dem Web. Neben der Bild- ist auch eine Tonausgabe möglich.

Die Wiedergabe der Werbefilme startet automatisch, wenn die Anzeigenseite aufgeschlagen wird. Angaben zum Preis der Anzeigenkampagne wurden nicht gemacht.

Das Heft mit dem Minidisplay, das am 11. September 2009 ausgeliefert wird, bekommen jedoch nur Abonnenten im Großraum New York und Los Angeles. Entertainment Weekly erscheint in den USA bei der Time-Magazinsparte von Time Warner.

Im September 2008 hatte der Automobilhersteller Ford Motor bereits eine E-Ink-Anzeige auf das Titelblatt des Männermagazins Esquire gebracht, die an eine Anzeige im Heft gekoppelt war.

Nachtrag vom 20. August 2009, um 19:44 Uhr:
Die Galeriebilder wurden hinzugefügt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Far Cry 5, Skyrim Special Edition, Tekken 7, The Witcher 3, Ghost Recon Wildlands...
  2. (u. a. Conjuring 2, Hacksaw Ridge, Snowden, The Accountant)
  3. (u. a. Steelseries Arctis 5 Headset 79,90€, VU+Solo 2 SAT-Receiver 164,90€, Intenso 960-GB-SSD...
  4. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Display herauspopeln. Zeitung wegschmeissen.

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Im Gegensatz zu normaler Werbung, wird diese Werbung herumzappeln und somit unterbricht...

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Werbung in HD. Kann ich drauf verzichten. Ich mein, auf beides!

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Ich dachte auch an sowas! :D

Hanns W. 06. Sep 2009

Wer auch immer diesen Hirnschiss vorangetrieben hat, an die Umwelt wird er dabei wohl...


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /