Abo
  • Services:
Anzeige

Printmagazin kommt mit eingeklebtem Videoplayer (Update)

Entertainment Weekly offeriert Werbung mit Americhip-Technologie

Erstmals erscheint ein Magazin, das Videowerbeanzeigen auf einem Minidisplay ausliefert. In Entertainment Weekly wird damit das künftige Fernsehprogramm und eine Pepsi-Sorte per Video-in-Print-Technik beworben.

Das Magazin Entertainment Weekly erscheint im kommenden Monat mit einer besonderen Werbeanzeige. Erstmals kommt ein Printmagazin mit einem Display, das einen Pepsi-Werbefilm zum Diätprodukt Pepsi Max und Werbung für das TV-Programm abspielt. Das Pilotprojekt führt der Getränkehersteller zusammen mit dem US-Fernsehsender CBS durch, der seine Programmhighlights vorstellt.

Anzeige

Die Technik will Americhip Inc. aus Los Angeles über zwei Jahre lang entwickelt haben. Das TFT-LC-Display ist 2,7 Millimeter stark, mit Polycarbonat verstärkt und bietet eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Der Akku soll eine Wiedergabe von bis zu 70 Minuten erlauben und ist per Mini-USB wiederaufladbar. Americhips Video-in-Print-Technik erlaubt nach Unternehmensangaben auch die Wiedergabe von Inhalten aus dem Web. Neben der Bild- ist auch eine Tonausgabe möglich.

Die Wiedergabe der Werbefilme startet automatisch, wenn die Anzeigenseite aufgeschlagen wird. Angaben zum Preis der Anzeigenkampagne wurden nicht gemacht.

Das Heft mit dem Minidisplay, das am 11. September 2009 ausgeliefert wird, bekommen jedoch nur Abonnenten im Großraum New York und Los Angeles. Entertainment Weekly erscheint in den USA bei der Time-Magazinsparte von Time Warner.

Im September 2008 hatte der Automobilhersteller Ford Motor bereits eine E-Ink-Anzeige auf das Titelblatt des Männermagazins Esquire gebracht, die an eine Anzeige im Heft gekoppelt war.

Nachtrag vom 20. August 2009, um 19:44 Uhr:
Die Galeriebilder wurden hinzugefügt.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 04. Okt 2009

Display herauspopeln. Zeitung wegschmeissen.

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Im Gegensatz zu normaler Werbung, wird diese Werbung herumzappeln und somit unterbricht...

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Werbung in HD. Kann ich drauf verzichten. Ich mein, auf beides!

Der Kaiser! 04. Okt 2009

Ich dachte auch an sowas! :D

Hanns W. 06. Sep 2009

Wer auch immer diesen Hirnschiss vorangetrieben hat, an die Umwelt wird er dabei wohl...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Striped Giraffe Innovation & Strategy GmbH, München
  2. Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), Oldenburg
  3. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  4. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)
  2. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  3. 79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  2. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  3. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  4. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  5. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  6. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  7. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  8. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  9. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer

  10. Zertifikate

    Startcom gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Re: Macht ruhig weiter, Vivendi

    Umaru | 18:46

  2. Re: Rücksichtnahme auf kommerziellen Einsatz

    dark_matter | 18:46

  3. Re: Frontantrieb...

    Eheran | 18:43

  4. Re: Vorsicht !

    motzerator | 18:43

  5. Re: Die Zeiten ändern sich

    x2k | 18:42


  1. 17:08

  2. 16:30

  3. 16:17

  4. 15:49

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:40

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel