Abo
  • IT-Karriere:

Call of Duty - Modern Warfare 2: Drei Minuten Ballern

Spektakuläre, aber kurze Schießereien in neuem Spielmodus

Nach drei Minuten war alles vorbei - länger dauert es nicht, den Spielmodus "Special Ops" zu präsentieren. Die Minimissionen sind den Entwicklern Infinity Ward beim nächsten Call of Duty so wichtig, dass keine weiteren Neuigkeiten rund um das Spiel gezeigt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Hauptmenü von Call of Duty: Modern Warfare 2 wird es drei Spieleinträge geben: Single Player, Multi Player - und die neuen Special Ops. Das sind besonders harte und kurze Missionen, in denen Spieler alleine oder mit einem Freund im Koop-Modus antreten können - auf Konsole geht das wahlweise per Internet oder im Splitscreen. Der im Rahmen der Gamescom präsentierte Einsatz begann in einem dunklen Gang, Aufgabe des Spielers ist schlicht die Flucht, also das Erreichen eines auf der Minimap anzeigten Bereichs. In aller Ruhe kann man als schwer bewaffneter Soldat sein Dynamit an der Wand befestigen und die Sprengung auslösen - dann bricht allerdings die Hölle los.

 

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Stadt Bochum, Bochum

In einer Art Slowmotion-Modus lässt sich in den ersten Sekunden die erste Handvoll Gegner ausschalten. Dann schaltet das Spiel auf Normalzeit, und unter schwerem Beschuss kämpft sich der Spieler durch einen Gefängnisduschraum. Von überall her pfeifen Kugeln an, Fliesen krachen, es knallt und explodiert an allen Ecken. Schwer bewaffnete Gegner hinter SWAT-Schilden stürmen heran, dann kann der Spieler einem den Schutz abnehmen und sich bis ins Ziel kämpfen - das er nach 2:51 Minuten mehr tot als lebendig erreicht.

Durch erfolgreich absolvierte Special-Ops-Einsätze bekommt der Spieler Sterne, mit denen er weitere der 30 Missionen freischalten kann, die in sechs Gruppen unterteilt sind. Mit der Kampagne oder dem Multiplayermodus haben die Maps nichts zu tun, sie sollen eigenständig und sehr abwechslungsreich sein. Die Idee für die Special-Op kam übrigens durch eine Mission namens "Mile High Club" im ersten Modern Warfare.

Nach aktuellem Stand erscheint Call of Duty: Modern Warfare 2 am 10. November 2009 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Nicht kommentieren wollten Unternehmensvertreter aktuelle Diskussionen um den Preis der PC-Fassung, die auf Initiative von Activision-Blizzard deutlich teurer als vergleichbare Programme werden wird - Onlinehändler verlangen vorab rund 55 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)

redhairstyle 23. Mär 2010

wii ist marktführer ? frag mich wo du die info her hast :/ hat dir bestimmt ein kind aus...

-Gambit- 04. Nov 2009

^^^^^^^^^^ die Xbox kann ich geckrackt offiziell im netz kaufen mit garantie und allem...

Venki 20. Aug 2009

Genau das dachte ich auch. Nach der Überschrift und einem integrierten Video komme ich...

Gamer123456 20. Aug 2009

Das Wort, das dir fehlt ist "realistisch"? Versuch mal bitte mit einem Gewehr aus der...


Folgen Sie uns
       


Escape Room in VR ausprobiert

Wir haben uns das Spiel Huxley von Exit VR näher angesehen.

Escape Room in VR ausprobiert Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren
  2. Elektromobilität EnBW will weitere 2.000 Schnellladepunkte errichten
  3. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern

    •  /