Abo
  • Services:

ICSG soll Standards zum Malware-Austausch schaffen

Sicherheitsunternehmen gründen Standardisierungsorganisation

Einige Schwergewichte aus dem Bereich IT-Sicherheit haben sich in der Industry Connections Security Group (ICSG) zusammengeschlossen, um untereinander Malware-Muster auszutauschen. Organisiert wird die Gruppe unter dem Dach der IEEE.

Artikel veröffentlicht am ,

Informationen über Malware werden von jeher unter den Sicherheitsspezialisten ausgetauscht, trotz kommerziellen Wettbewerbs. Doch während dies früher ein kleiner Kreis war, in dem jeder jeden kannte, bedürfe es heute angesichts immer größerer Zahl an Malware einer besseren Organisation, argumentiert Mark Harris, Vizepräsident der SophosLabs im Sophos-Blog. Für diese Organisation soll die unter dem Dach der IEEE angesiedelte Industry Connections Security Group (ICSG) sorgen.

Stellenmarkt
  1. IDS GmbH, Ettlingen
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel bei Hamburg

Im Rahmen einer ersten ICSG-Arbeitsgruppe entstand ein XML-basiertes Format für Malware-Metadaten, was einen formalen Rahmen für den Austausch entsprechender Muster bieten soll. Weitere Arbeitsgruppen sollen folgen, um sich weiterer Themen anzunehmen. Das könnte beispielsweise den Austausch von Phishing-URLs bedeuten.

Gründungsmitglieder der ICSG sind McAfee, Symantec, AVG Technologies, Sophos, Microsoft und Trend Micro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€
  2. 499€ + Versand
  3. (-80%) 3,99€

kendon 20. Aug 2009

Bitte verfassen Sie einen Beitrag.

Siga9876 19. Aug 2009

Ich erwarte von allen öffentlichen Ausschreibungen und absetzbarer Software, das die xml...


Folgen Sie uns
       


Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live

Frostpunk ist ein düsteres Aufbauspiel, aber mit der Unterstützung unserer Community haben wir frostige Zeiten im Livestream überwunden.

Frösteln in Frostpunk - Golem.de Live Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /