• IT-Karriere:
  • Services:

Sipgate - SMS weltweit für 7,9 Cent verschicken

Telefonate in 55 Länder außerhalb Europas werden billiger

Der VoIP-Provider Sipgate senkt die Preise für Telefonate in 55 außereuropäische Länder sowie für den weltweiten SMS-Versand. Erst vor kurzem hatte Sipgate seine EU-Flatrate von 15 auf 28 Länder erweitert.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der umfassenden Preissenkung will sich Sipgate stärker als Alternative zu Skype positionieren. Vor allem Telefonate nach Südamerika, Afrika, Asien und in den Nahen Osten werden billiger. So kosten Festnetzanrufe über Sipgate nach Indien künftig 5,9 Cent pro Minute, nach Vietnam 17,9 Cent pro Minute und nach Marokko 19,9 Cent pro Minute.

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Freiburg, Heilbronn, Karlsruhe
  2. INSYS MICROELECTRONICS GmbH, Regensburg

Darüber hinaus senkt Sipgate die Preise in seinem SMS-Tarif um rund 20 Prozent. Darüber können SMS weltweit für nun 7,9 je 160 Zeichen statt zuvor 9,9 Cent verschickt werden. Der Tarif gilt sowohl für SMS in die deutschen Mobilfunknetze von T-Mobile, Vodafone, E-Plus und O2 als auch für alle anderen Handynetze weltweit. Für Rückantworten lässt sich die eigene Handynummer in den Sipgate-Einstellungen als Absenderrufnummer abspeichern.

Vor kurzem hat Sipgate zudem seine EU-Flatrate von 15 auf 28 Länder erweitert, bei gleichbleibendem Preis von 8,90 Euro im Monat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-56%) 17,50€
  2. 2,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 65,99€

NiceDude_007 27. Sep 2010

... für's iPhone gibt es eine App von GMX mit der man ganz bequem - wie mit der sms...

der_hedonist 20. Aug 2009

VoIP ist etwas für clevere, die sich nicht von stupiden vorgefertigten meinungen...

IchNichtDu 20. Aug 2009

15 Cent sind tatsächlich realitätsfremd... und dann noch stockende Verbindungen, kein...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /