Abo
  • Services:

HP spricht von Stabilisierung in den USA und Asien

Gewinn bricht erneut massiv ein

Hewlett-Packard hat in seinem dritten Finanzquartal erneut einen Gewinn- und Umsatzrückgang erlitten. In den USA und Asien zeige sich jedoch eine Stabilisierung.

Artikel veröffentlicht am ,

Hewlett-Packards Gewinn ist im dritten Quartal um 19 Prozent auf 1,64 Milliarden US-Dollar (67 Cent pro Aktie) gefallen, von 2,03 Milliarden US-Dollar (80 Cent pro Aktie) im Vergleichszeitraum des Vorjahres. HPs Umsatz sank um 2 Prozent auf 27,45 Milliarden US-Dollar, obwohl das Geschäft des zugekauften IT-Services-Dienstleisters Electronic Data Systems mit in die Quartalsergebnisse einging.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

In mehreren Bereichen des Kerngeschäfts brachen die Umsätze massiv ein. Es ist für HP das zweite Quartal in Folge mit Umsatzrückgang. Der Computer- und Druckerhersteller sprach jedoch von Anzeichen für eine "Stabilisierung der Märkte". Die Schätzungen der Analysten wurden übertroffen und die Prognosen vom Mai 2009 für das Gesamtjahr bekräftigt.

Der PC-Umsatz sank um 18 Prozent auf 8,43 Milliarden US-Dollar, obwohl 2 Prozent mehr Geräte ausgeliefert wurden. HPs Umsatz mit Servern und Storage fiel um 23 Prozent auf 3,66 Milliarden US-Dollar. Der Umsatz mit Druckern und Druckerzubehör verlor 20 Prozent auf 5,66 Milliarden US-Dollar.

Finanzchefin Cathie Lesjak sprach von einer "Stabilisierung der Märkte in den USA und dem asiatisch-pazifischen Raum". In Europa und dem Nahen Osten bleibe die Lage aber "weiterhin sehr schwierig".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /