Abo
  • Services:

Mac-Programm für den Google Reader

Gruml verwaltet RSS-Feeds auf dem Desktop

Die Webanwendung Google Reader kann mit dem deutschsprachigen MacOS-X-Programm auch auf dem Rechner selbst verwaltet werden. Gruml befindet sich derzeit in der Betaphase und kann sich mit Google Reader synchronisieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Gruml erlaubt die Organisation der Feeds in Ordnern und unterstützt die Verschlagwortung (Tagging) von Beiträgen, die dann auch als Filter in der Anwendung genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Außerdem können die Feeds in Gruml natürlich auch angeschaut und verwaltet werden. Bereits gelesene Artikel werden markiert und können mit Hilfe eines Filters ausgeblendet werden. So sieht der Benutzer nur noch neue beziehungsweise ungelesene Beiträge. Auch die Attribute beziehungsweise Funktionen wie "Like" und "Share" unterstützt Gruml. Durch eine Suchfunktion können die Texte der einzelnen Beiträge recherchiert werden.

Gruml ist kostenlos und in deutscher Sprache unter www.grumlapp.de verfügbar. Die Anwendung benötigt MacOS X ab Version 10.5.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 19,99€
  3. 14,95€
  4. 13,49€

phunkydizco 19. Aug 2009

Ob ich jetzt den Google Reader nehme ist doch egal. Online muss man sowieso sein.

Chris-Das3Zehn 18. Aug 2009

Ehrlich gesagt würde ich mir mal mehr Gedanken über Dinge wie Videoüberwachung, Biometrie...

xxx123 18. Aug 2009

Ist ne Betaversion. Und wenn`s nicht passt: Selber besser machen...

Stereo 18. Aug 2009

Nachdem NetNewsWire eingestellt wird und die Beta keine Markierungen und Notes aus Google...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /