Starcraft 2 - Infos zur Onlineaktivierung und neue Trailer

Einzelspielerkampagne nach einmaliger Registrierung offline spielbar

Im Rahmen der hauseigenen Messe Blizzcon hat Kultentwickler Blizzard erste Szenen aus der Einzelspielerkampagne von Starcraft 2 gezeigt. Außerdem wurde bestätigt, dass die Kampagne nach einmaliger Onlineregistrierung auch offline spielbar sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Gegenüber der Internetseite vg247.com hat der Chefdesigner von Starcraft 2, Dustin Browder, erwähnt, dass Spieler das 2010 erscheinende Echtzeitstrategiespiel vor der Installation einmalig registrieren müssen. Die Solokampagne wird danach offline zugänglich sein.

 

Stellenmarkt
  1. Service Owner Managed IAM (m/w/d)
    OEDIV SecuSys, Rostock, Bielefeld
  2. IT-Administrator Windows m/w/d
    Bioscientia Healthcare GmbH, Ingelheim am Rhein
Detailsuche

Der Spieler wird also, anders als in Command & Conquer 4, keinen Internetzwang haben. Zugriff auf Freundeslisten und Erfolge gibt es ohne Internet allerdings auch in Starcraft 2 nicht. Für Mehrspielerduelle ist eine permanente Internetanbindung Pflicht. Einen traditionellen LAN-Modus wird Starcraft 2 nicht bieten.

 

Im Rahmen von Blizzards Messe Blizzcon wurden außerdem Spielszenen vom ersten Teil der Starcraft-2-Trilogie veröffentlicht. Auch ein neuer Trailer zeigt einige alte Bekannte des Starcraft-Universums. Zuletzt hatte sich das Erscheinungsdatum von Starcraft 2 auf 2010 verschoben, da die Arbeiten am hauseigenen Onlinedienst Battle.net nicht planmäßig vorangehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


PapaStrunz 23. Aug 2009

Wie könnt ihr euch mit so einem Troll unterhalten? Der ist doch eindeutig von der...

It's Me 21. Aug 2009

OSS ist nicht wirklich weg habe selber OSS4 drauf da ALSA meine Audiokarte nicht...

Furgas 19. Aug 2009

Schlimmer, Die Entwickler/Publisher haben es umgewandelt in: "Der Kunde hat Geld, das...

Simbl 19. Aug 2009

ROTFL!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Internet
Indien verbannt den VLC Media Player

Weder Downloadlink noch Webseite des VLC Media Players können von Indien aus aufgerufen werden. Der vermutete Grund: das Nachbarland China.

Internet: Indien verbannt den VLC Media Player
Artikel
  1. Microsoft & Sony: Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One
    Microsoft & Sony
    Playstation-4-Absatz doppelt so hoch wie Xbox One

    Während Sony weit über 100 Millionen der PS4-Konsolen verkauft hat, erreichte Microsoft nicht einmal halb so viele Xbox-One-Geräte.

  2. THG-Prämie: Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox
    THG-Prämie
    Das fragwürdige Abkassieren mit der eigenen Wallbox

    Findige Vermittler bieten privaten Wallbox-Besitzern Zusatzeinnahmen für ihren Ladestrom. Wettbewerber sind empört.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

  3. Wissenschaft: Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel
    Wissenschaft
    Der Durchbruch in der Kernfusion ist ein Etikettenschwindel

    National Ignition Facility hat das Lawson-Kriterium der Kernfusion erreicht, aber das gilt nur für echte Reaktoren, keine Laserexperimente.
    Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Playstation Sale: Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Günstig wie nie: SSD 1TB/2TB, Curved Monitor UWQHD LG 38"/BenQ 32" • Razer-Aktion • MindStar (AMD Ryzen 7 5800X3D 455€, MSI RTX 3070 599€) • Lego Star Wars Neuheiten • Bester Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /