Abo
  • Services:
Anzeige

Markt für Unterhaltungselektronik und Handys gibt stark nach

Umsatz geht um 11,4 Prozent zurück

Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Gfk ist der Umsatzrückgang bei Flachbildfernsehern und Handys so stark, dass die gesamte Elektrogerätebranche darunter leidet.

In Deutschland sind die Unterhaltungselektronikumsätze im zweiten Quartal 2009 um 11,4 Prozent zurückgegangen. Im ersten Halbjahr sank der Umsatz um 0,4 Prozent. Das geht aus Daten hervor, die das Nürnberger Marktforschungsunternehmen Gfk vorgelegt hat. Hierfür macht die GfK das Fehlen sportlicher Großereignisse verantwortlich. Die "fußballfreien Zeiten" hätten das Minus verursacht. Dagegen waren "im zweiten Quartal 2008 die Umsätze um 19,2 Prozent angestiegen". Vor allem Flachbildfernseher wurden in dieser Zeit massiv nachgefragt.

Anzeige

Der Markt für Telekommunikation büßte 2009 in den Monaten April bis Juni 15,3 Prozent ein. Insbesondere die Verluste bei Mobiltelefonen prägen das negative Quartalsergebnis. Zwar gehe der Trend hin zu höherwertigen Smartphones und Touchscreen-Mobiltelefonen, doch die Mengen- und Wertverluste wurden dadurch nicht aufgefangen, erklärte die Gfk. Die leichte Erholung, die sich zuvor bei Telekommunikation gezeigt hatte, setzte sich im zweiten Quartal nicht fort.

Der Gesamtmarkt der Elektrogeräte, zu dem die Unterhaltungselektronik und Telekommunikation gehört, zeigte sich weniger stark von der Weltwirtschaftskrise betroffen. Der Umsatz sank im zweiten Quartal um 3,8 Prozent auf 9,2 Milliarden Euro. Die Unterhaltungselektronik sei für den Umsatzrückgang des Gesamtmarktes für Elektrogeräte "maßgeblich", so die Marktforscher. Keine Kaufzurückhaltung sei dagegen bei Elektrogeräten zu spüren.


eye home zur Startseite
Arthur Dent 18. Aug 2009

Huch? Erwerbslose dürften wir 45 bis 50 Millionen haben! Kinder, Schüler, Stundenten...

e Ben 17. Aug 2009

Mein letztes Funktelefon hab ich ca. 7 Jahre gequält. Dann war die Frage neuer Akku oder...

wefffff 17. Aug 2009

Mit einer Spaggen-Prämie!

Siga9876 17. Aug 2009

Touchscreens, GPS,... da kommt ständig bei Handies etwas dazu. Für Normalos die keine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. Sinterwerke Herne GmbH, Herne


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: "Das Eigenlob Trumps ließ nicht lange auf...

    Mingfu | 01:53

  2. Re: beispiel TYT

    LiPo | 01:47

  3. Re: Grüner Populisten Bullshit

    Ipa | 01:45

  4. Tweets haben Stimmung in den USA beeinflusst

    Pjörn | 01:38

  5. Re: 4 von 5 Amerikanern glauben an Engel

    Phantom | 01:34


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel