Abo
  • Services:

RECAP - Firefox-Erweiterung befreit US-Gerichtsdokumente

Software stellt Gerichtsdokumente ins Internet Archive

Das Projekt RECAP will mit einer Firefox-Erweiterung die von US-Gerichten veröffentlichten Dokumente befreien. Diese dürfen zwar frei weiterverbreitet werden, die Gerichte stellen sie selbst zumeist aber nur über das kostenpflichtige System PACER bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar stellen US-Gerichte praktisch sämtliche Dokumente zu öffentlichen Prozessen ins Internet, doch Zugang erhalten Nutzer nur über das kostenpflichtige System PACER. Einmal heruntergeladen, dürfen die Dokumente frei weiterverbreitet werden.

Stellenmarkt
  1. GEYER ELECTRONIC, Gräfelfing Raum München
  2. TUI AG, Hannover

Unbefriedigend finden einige diese Situation und haben sich zum Ziel gesetzt, die Gerichtsdokumente zu befreien. Möglich machen soll dies die Firefox-Erweiterung RECAP: PACER-Nutzer, die RECAP installiert haben, laden die bei PACER heruntergeladenen Dokumente automatisch ins Internet Archive hoch, wo sie für alle frei zur Verfügung stehen. Zusätzliche Kosten entstehen den PACER-Nutzern dadurch nicht.

Zudem bietet die Software PACER-Nutzern die Möglichkeit, Kosten zu sparen. Sie zeigt auf jeder Dokumentenseite von PACER an, ob das entsprechende Dokument schon im Internet Archive hinterlegt ist. Statt die Datei kostenpflichtig bei PACER herunterzuladen, kann diese dann auch kostenlos bezogen werden.

Darüber hinaus benennt die Erweiterung die Dateien automatisch um. Statt nichtssagender Dateinamen werden diese mit der Fall-ID versehen. Digitale Signaturen stellen sicher, dass die frei veröffentlichten Dateien unverändert sind.

RECAP steht unter recapthelaw.org in einer Betaversion zum Download bereit. Geleitet wird das Projekt von Jura-Professor Ed Felten von der Universität Princeton.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. ab 349€
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Siga9876 17. Aug 2009

Das Fake-Produkt Sony-RECAP müsste also Sonies gemeinfreie (nicht die normalen) Ebooks...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /